Bühne, Fernsehen, Hollywood - Ein Leben in der Öffentlichkeit

Die BIografie von Selma Blair
Selma Blair © gotpap/Bauergriffin.com

Schauspielerin mit sozialer Ader

Die US-amerikanische Schauspielerin Selma Blair Beitner wurde am 23. Juni 1972 in Southfield als Tochter von Elliot Ipcatty Beitner und Molly Ann Cooke in Michigan geboren. Der hebräische Taufname der aus einer jüdischen Familie stammenden Blair lautet Batsheva.

- Anzeige -

Selma Blair besuchte zunächst die jüdische ‘Day School‘ in Farmington Hills im US-Bundesstaat Michigan und wechselte anschließend auf die privat geführte ‘Cranbrook Kingswood School‘ im nahen Bloomfield Hills. Ihr Studium begann sie 1990 am ‘Kalamazoo College‘, setzte es aber nach dem ersten Semester an der ‘University of Michigan‘ fort, wo sie im Jahr 1994 mit dem Bachelor in Fotografie und Englisch abschloss.

Selma Blair war nach einer kurzen Liaison mit dem Schauspielkollegen Jason Schwartzmann von 2004 bis 2006 mit dem kalifornischen Musiker, Schauspieler und Buchautor Ahmet Zappa verheiratet. 2009 berichteten einschlägige Magazine, dass sie in einer Beziehung mit dem Schauspieler Mikey Day sei. Diesen hatte sie 2008 bei den Aufnahmen zur Sitcom ‘Kath & Kim‘ kennengelernt. 2010 bis 2012 datete sie den Modedesigner Jason Bleick. Dieser Verbindung entstammt Blairs Sohn, der am 25. Juli 2011 das Licht der Welt erblickte.

Sie ist neben der Schauspielerei für diverse Wohltätigkeitsorganisationen tätig, darunter die H&M-Kampagne gegen AIDS, das ‘Children's Action Network‘, die ‘Nationale Gesellschaft für Multiple Sklerose‘, die ‘AmFAR‘-Kampagne zur AIDS-Forschung, die ‘Lange Foundation‘ zur Rettung heimatloser und ausgesetzter Tiere und für die Hautkrebskampagne von Marc Jacobs.

— ANZEIGE —