Bryce Dallas Howard will ihre Kinder schützen

Bryce Dallas Howard will ihre Kinder schützen
Bryce Dallas Howard © Cover Media

Bryce Dallas Howard (34) achtet darauf, ihre Kinder aus dem Rampenlicht zu halten.

- Anzeige -

Die eigenen Eltern als Vorbild

Als Vorbild dienen der erfolgreichen Schauspielerin ('Jurassic World') dabei ihre eigenen Eltern: Ihr Vater ist der berühmte Regisseur Ron Howard (61), der mit Filmen wie 'Der Grinch', 'A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn' und 'The Da Vinci Code - Sakrileg' Geschichte schrieb. Bryce erzieht einen Sohn und eine Tochter und gewährt ihnen denselben Einblick in die Filmwelt, den sie einst von ihrem Vater vermittelt bekam.

"Was meine Eltern großartiges taten, war, uns mit an die Filmsets zu nehmen und uns zu zeigen, wie Filme gemacht werden", rief sich die Künstlerin im Gespräch mit 'People.com' in Erinnerung. "Wir haben verstanden, was mein Vater arbeitet, aber wir wurden nicht der glamourösen Seite von Hollywood ausgesetzt. Davor waren wir sicher und ich denke, das war gut so."

Eine andere Tradition hat Bryce Dallas ebenfalls fortgesetzt: An seinem siebten Geburtstag durfte ihr Sohn seine erste Komparsenrolle spielen - so wie sie einst als Kind. Theo hatte Glück, dass er sieben wurde, als seine Mama für 'Jurassic World' vor der Kamera stand.

"Er ist in einer Zoo-Szene zu sehen, wo er einen Dino streichelt", erzählte die stolze Mama. "Er war ziemlich gut."

Wer weiß? Vielleicht schlagen die Kinder von Bryce Dallas Howard später selbst eine Hollywoodkarriere ein - dann können sie von den Erlebnissen aus ihrer Kindheit nur profitieren.

Cover Media

— ANZEIGE —