Bryan Ferry (66) heiratet die Ex-Freundin (29) seines Sohnes.

Er hat sie dem eigenen Kind ausgespannt

Der britische Rockmusiker Bryan Ferry (66) hat seine mehr als dreißig Jahre jüngere Freundin Amanda Sheppard (29) geheiratet. Soweit so gut, allerdings ist die Geschichte, wie der Sänger seine frisch angetraute Ehefrau kennengelernt hat alles andere als romantisch. Denn Amanda war eigentlich mit Bryan Ferrys Sohn Isaac liiert, bis dieser ihr seinen Vater Bryan vorstellte.

Zunächst sollen sich Bryan und Amanda heimlich getroffen haben und auch ihre Beziehung behielten sie erst einmal für sich, „aus Rücksichtnahme auf Isaac“, verriet ein Freund der Familie.

- Anzeige -

Nun sind die beiden also verheiratet, ob Isaac an der Zeremonie auf einer karibischen Insel teilgenommen hat, ist nicht bekannt. Die Feier, die bereits am 4. Januar stattgefunden hat, sei einfach und privat gewesen, bestätigte ein Sprecher Ferrys. Der frühere Frontman von 'Roxy Music' war bereits einmal verheiratet und hat aus der Ehe mit dem Model Lucy Helmore vier Söhne. Im Jahr 2003 ließen sich die beiden scheiden.

— ANZEIGE —