Bruno Mars: Ein neuer Star für Las Vegas

Bruno Mars: Ein neuer Star für Las Vegas
Bruno Mars © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Neues Engagement

Bruno Mars (31) hat sich für ein Engagement in Las Vegas verpflichten lassen.

Der Musiker ('The Lazy Song') folgt damit Kollegen wie Britney Spears, Elton John, Mariah Carey und Céline Dion, die ebenfalls in Las Vegas für mehrere Jahre auf der Bühne stehen und damit das Publikum beglücken. Bruno wird allerdings nicht im legendären Caesars Palace auftreten, sondern auf mehreren Bühnen, die alle zu MGM Resorts International gehören.

Der Präsident der Unternehmensgruppe, Bill Hornbuckle, zeigte sich begeistert von seinem neuen Fang und erklärte in einem Statement gegenüber 'Entertainment Tonight' stolz: "Bruno ist einer der talentiertesten Künstler dieser Welt und wir freuen uns, eine lang währende Geschäftsbeziehung mit ihm einzugehen. Es gibt kein besseres Eröffnungsevent für einen Veranstaltungsort als Bruno Mars auf der Bühne zu haben. Das ist der Anfang einer Partnerschaft, die über mehrere Jahre andauern wird."

Ende Dezember wird der MGM National Harbour eröffnet. Nur wenige Tage später, am 27. Dezember, wird Bruno dort seine erste Performance abliefern. Anschließend wird er mehrere Konzerte im Park Theatre im Monte Carlo-Hotel in Vegas geben und im März des folgenden Jahres sollen gleich mehrere Auftritte mit dem Künstler stattfinden. Für ihn geht es damit in eine neue heiße Phase, denn für den 18. November hat Bruno Mars auch sein drittes Studioalbum angekündigt.

Cover Media

— ANZEIGE —