Bruce Jenner wird als Held gefeiert

Bruce Jenner wird als Held gefeiert
"Girls"-Star Lena Dunham drückte auf Instagram ihre Bewunderung für Bruce Jenner aus, unter anderem mit diesem Bild © Instagram/Lena Dunham

"Ich bin eine Frau" - mit diesen Worten ist Bruce Jenner (65) in einem TV-Interview an die Öffentlichkeit gegangen. Stars, Freunde und Familie feiern ihn für diesen mutigen Schritt als "Helden". Miley Cyrus (22) brachte die vielen Reaktionen in einer Message auf den Punkt: "Ich LIEBE Bruce Jenner", twitterte die Sängerin.

- Anzeige -

Promis stehen hinter ihm

 

"Er rettet Leben"

 

Die transsexuelle Schauspielerin Laverne Cox (30, "Orange Is The New Black") hatte zuvor auf dem Kurznachrichtendienst geschrieben: "Ich sende viel Liebe und Unterstützung an Bruce Jenner und seine Familie. Es ist immer mutig, zu seiner Wahrheit zu stehen. Glückwunsch, Darling." Auch Moderatorin Ellen DeGeneres (57) meldete sich zu Wort: "Bruce Jenner ist ein toller, mutiger Mensch" und schickte "viel Liebe" hinterher. Er rette Leben und öffne Gedanken, so DeGeneres.

 

"Sein Mut muss gefeiert werden"

 

"Deine Worte werden eine unglaubliche Wirkung auf so viele haben", schrieb "Girls"-Star Lena Dunham (28) auf Instagram zu einem Bild von Bruce Jenner. Den Mut zu haben, einer oft unverzeihlichen Öffentlichkeit gegenüberzutreten und offen über seine Identität zu sprechen, sei erstaunlich und müsse gefeiert werden. Seine Bewunderung für Bruce Jenner hatte auch schon Elton John (68) ausgesprochen: Er finde das "unglaublich mutig, besonders, wenn man älter ist", sagte er "Access Hollywood" über Jenners Interview. Er unterstütze ihn zu "100 Prozent". Zu seinem Mut beglückwünschten Jenner unter anderem auch Lady Gaga (29), Cara Delevingne (22) und viele andere Stars auf Twitter.

 

"Bruce ist Liebe"

 

Natürlich wird Jenner auch von seiner Familie unterstützt. Seine Ex Kris Jenner (59) schrieb auf Twitter: "Nicht nur, dass ich ihn 25 Jahre lang meinen Ehemann nennen durfte und er der Vater meiner Kinder ist. Jetzt darf ich ihn auch meinen Helden nennen." Seine Stieftochter Kim Kardashian (34) postete: "Liebe ist der Mut, die wahrhaftigste, beste Version von dir selbst zu leben. Bruce ist Liebe. Ich liebe dich, Bruce." Auch Kourtney Kardashian (36) ist "stolz" auf ihren Stiefvater, sie fühle sich geehrt an seiner Seite zu sein und ihn zu unterstützen. Als "Helden" verehren Jenner auch seine Kinder Khloé Kardashian (30), Kendall Jenner (19), Brandon Jenner (33) und Rob Kardashian (28). Jenners erst 17-jährige Tochter Kylie merkte in einem Tweet an, dass das alles ziemlich hart für sie gewesen sei, sie aber "stolz" auf ihren Dad ist.

Bruce Jenner hat mit seiner Ex-Frau Kris Jenner zwei gemeinsame Töchter, Kendall und Kylie. Zudem wurde er durch die Beziehung zum Stiefvater von Kourtney, Kim, Khloé und Rob Kardashian. Aus seiner ersten Ehe mit Chrystie Crownover (1972 bis 1981) hat Bruce Jenner die zwei Kinder Burt und Casey. Aus Ehe Nummer zwei mit Linda Thompson (1981 bis 1985) stammen die Söhne Brandon und Sam "Brody".

— ANZEIGE —