Bruce Jenner will eine Entschuldigung von Jamie Foxx

Bruce Jenner
Bruce Jenner © Cover Media

Bruce Jenner (65) erwartet angeblich eine Entschuldigung von Jamie Foxx (47).

- Anzeige -

Nach Witz bei Award-Show

Der Schauspieler ('Django Unchained') sorgte bei den iHeart Radio Music Awards am Sonntag [29. März] für Aufsehen, als er einen geschmacklosen Witz über den Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') und seiner angeblichen Geschlechtsumwandlung machte. Auf der Bühne sagte Jamie: "Wir haben heute bahnbrechende Performances. Wir haben Bruce Jenner, der ein paar musikalische Performances machen wird: Er wird ein Mann-Frau-Duett ganz alleine präsentieren." Dann fügte er hinzu: "Hör mal, ich will dir nur in die Eier treten, solange ich noch kann."

Auf Twitter wurde Jamie von tausenden Usern schnell Transphobie vorgeworfen. Bruce und seine Familie sollen von den Kommentaren indes überrascht gewesen sein. Ein Insider von 'Radar Online' erklärte: "Das war einfach total unhöflich und absolut unangebracht. Bruce kennt Jamie und Jamie kennt die ganze Familie schon seit einiger Zeit."

Der Familien-Clan - bestehend aus Bruces Stieftöchtern Kim (34), Kourtney (35) und Khloé Kardashian (30) sowie seinen Töchtern Kendall (19) und Kylie Jenner (17) - warten nun angeblich auf eine Entschuldigung des Oscarpreisträgers. Sollte er nicht sein Bedauern ausdrücken, würde die Familie ihn öffentlich kritisieren.

"Der gesamte Kardashian- und Jenner-Clan fordert, dass Jamie sich öffentlich und privat bei Bruce entschuldigt. Sollte er dies nicht tun, wird er den gesamten Zorn von Bruces Mädchen, die das nicht in Ordnung finden, zu spüren bekommen", fügte der Insider hinzu. "Jamie dachte, dass er lustig war, aber damit hat er das, was von seiner sterbenden Karriere noch übrig ist, wirklich in den Sand gesetzt."

Cover Media

— ANZEIGE —