Bruce Jenner: Erzählt er bald alles?

Bruce Jenner
Bruce Jenner © Cover Media

Bruce Jenner (65) soll an einem neuen TV-Format arbeiten, das sein Leben dokumentiert - wird er darin sein verändertes Äußeres erklären?

- Anzeige -

Doku-Show in Planung

Der ehemalige Olympionike ist seit einigen Monaten ein beliebtes Objekt der Hollywood'schen Gerüchteküche: Einige behaupten, der Stiefpapa von Kim Kardashian (34, 'Keeping Up with the Kardashians') befände sich im Prozess einer Geschlechtsumwandlung.

Was auch immer derzeit bei dem ehemaligen Leichtathleten los ist: Angeblich wird alles von Kameras begleitet. Laut 'TMZ' handelt es sich bei dem "sehr persönlichen" Material nicht nur um eine Dokumentation von Bruces Gefühlen, sondern auch die seiner Familie. Seine Noch-Ehefrau Kris Jenner (59), von der er sich gerade scheiden lässt, soll an einem Punkt der Dreharbeiten "völlig die Beherrschung" verloren haben.

Seine Kinder hingegen gehen "extrem unterstützend" mit der Situation um. Angeblich besprach Bruce alles mit ihnen, wie ein Insider gegenüber 'TMZ' behauptete.

Vor wenigen Tagen machte schon Kim in einem Gespräch mit 'Entertainment Weekly' klar, dass sie voll und ganz hinter ihrem Stiefpapa stehe. Sie deutete an, dass sich Bruce auf einer "Reise" befände, fand aber, dass es ihr nicht zustehe, Details mit der Öffentlichkeit zu besprechen. "Er ist unser Papa, also unterstützen wir ihn, egal was auch passiert. Ich glaube, wenn es an der Zeit ist, wird er über alles sprechen, worüber er sprechen möchte. Ich schätze, ich lasse jetzt einfach jeden neugierig bleiben, ich finde, es ist seine Reise und er muss darüber sprechen."

Möglicherweise wird Bruce Jenner das ja sehr Kardashian-üblich bald in einer neuen Reality-TV-Serie tun.

Cover Media

— ANZEIGE —