Brown patzt bei Billboard Awards

Das war nichts: Chris Brown hat seine Fans bei seinem Auftritt bei den Billboard Awards enttäuscht. Mit seiner neuen Single 'Fine China', die von Michael Jackson inspiriert ist, wollte der 24-Jährige Gas geben. Doch seine brüchige Stimme verpatzte alles.

"Chris Brown mag zwar wie MJ tanzen können, aber singen wie er, kann er auf keinen Fall. Der Auftritt war furchtbar", twitterte ein Zuschauer.

— ANZEIGE —