Brooklyn Decker: Vom Bikini-Model zur Leinwandbeauty

Schauspielerin Brooklyn Decker
Die Biografie von Brooklyn Decker © picture alliance / AP Photo, Jack Plunkett

Das Model wurde beim Einkaufen entdeckt

Brooklyn Danielle Decker wurde am 12. April 1987 in Kettering, Ohio, geboren. Sie wuchs mit ihrem jüngeren Bruder Jordan in Ohio und North Carolina auf. Ihre Mutter Tessa arbeitete als Krankenschwester und ihr Vater Stephen verkaufte Herzschrittmacher. Trotz dieses medizinischen Hintergrunds interessierte sich Brooklyn Decker schon früh für das Modelbusiness.

- Anzeige -

Von einem Agenten wurde die 1,75 m große Blondine als Teenager beim Einkaufen in ihrer Heimatstadt Charlotte entdeckt. Ihre Karriere begann als Gesicht einer Marke für Abschlussballkleider. Doch das Leben als Model war nicht immer leicht für die US-Amerikanerin. In einem Interview mit der Zeitschrift ‘Self’ berichtete Brooklyn Decker im Jahr 2011 von einer Essstörung, aus der sie nur mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Familie wieder herausgefunden habe.

Bessere Zeiten brachen 2007 für die junge Frau an. Das Model begann eine Beziehung mit dem US-amerikanischen Tennisspieler Andy Roddick. Im März 2008 verlobten sich Decker und Roddick und heirateten im April 2009. Das Ehepaar lebt seit der Hochzeit in Roddicks Heimatstadt Austin in Texas. Im Mai 2015 gab Decker via Instagram bekannt, dass das Paar Nachwuchs erwartet.

— ANZEIGE —