Britta Assauer: Offener Liebesbrief an Rudi

Nach der Trennung von Rudi Assauer will seine Noch-Ehefrau Britta um ihre Ehe kämpfen. "Ich werde überall angesprochen, dass ich Dich verlassen hätte. Das habe ich nicht! Und Du weißt tief in Deinem Herzen, dass ich das niemals tun würde" schrieb sie in einem offenen Liebesbrief, den die 'Bunte' veröffentlichte.

- Anzeige -

Die 46-Jährige wollte den Brief nicht direkt an Assauer schicken, da sie befürchtet, das Schreiben würde abgefangen und Rudi würde ihn nie zu sehen bekommen. "Ich bin in Deinem Herzen sicher aufgehoben und so werde ich für uns weiterkämpfen. Wir gehören zusammen. Ich liebe Dich jetzt und für Immer, Deine Mucke", schrieb sie weiter. Britta ist der Meinung, dass der Ex-Schalke-Manager von seinem Umfeld zu der Trennung bedrängt wurde.

— ANZEIGE —