Britneys Ex macht sich Sorgen

Kevin Federline sorgt sich um seine Exfrau Britney Spears, mit der er die beiden gemeinsamen Kinder Sean Preston und Jayden James hat. Die Sängerin solle es mit ihrem neuen Freund, dem juristischen Berater Dave Lucado, langsamer angehen lassen.

- Anzeige -

"Kevin möchte nicht, dass die Kinder denken, irgendein Mann, der Britney datet, könnte ihn je als Vater ersetzen", verriet ein Insider dem 'Star'-Magazin. Anfang des Jahres trennte sich Britney von Jason Trawick.

— ANZEIGE —