Hollywood Blog by Jessica Mazur

Britney Spears zeigt sich völlig unretuschiert

Britney Spears zeigt sich völlig unretuschiert
Britney Spears zeigt sich völlig unretuschiert © (Foto: ddp)

von Jessica Mazur

Rollt da etwa eine neue 'all natural' Trendwelle auf uns zu? Nachdem sich Jessica Simpson ohne Make-Up für die 'Marie Claire ablichten ließ, präsentiert sich nun auch Britney Spears ganz natürlich. Die Sängerin, die in der Vergangenheit schon des Öfteren Kritik für ihre Körperrundungen einstecken musste, veröffentlichte jetzt Werbeaufnahmen für die US-Firma 'Candies bevor und nachdem diese per Photoshop bearbeitet wurden.Die Fotos zeigen Britney im knappen pinkfarbenen Badeanzug einmal von ihrer unretuschierten Seite mit kleinen Makeln und ein paar Dellen am Po und einmal retuschiert mit extrem dünner Taille, perfekter Haut, Knacke-Po und schmaler Hüfte. Mit den Vorher-/Nachher-Fotos will Britney ihren Fans klarmachen, dass man nicht perfekt sein muss, um seinen Körper zu lieben.

- Anzeige -

Hier abstimmen, wie Sie Britney schöner finden!

Gerade im Size Zero besessenen Hollywood eine tolle Idee, wie ich finde. Doch was macht ein Großteil der weltweiten Medien, nachdem die Fotos heute veröffentlicht wurden? Anstatt Britney zu ihrem Entschluss zu gratulieren, weisen sie netter Weise mit großen Pfeilen auf die Makel und angeblichen Problemzonen der Sängerin hin! Ein Pfeil zielt auf Britneys "Hüftspeck, andere auf ihre "dicken Waden und ihre "dead Skin an den Füßen. Auf dem zweiten Foto wird Spears' Hintern als "Schlabberpo betitelt und auch auf die Cellulite der Sängerin muss natürlich hingewiesen werden! Ganz ehrlich: gehts noch? Die Fotos beweisen doch wohl, dass Britney einen langen Weg hinter sich hat, nachdem sie 2007 nach ihrem Auftritt bei den 'Video Music Awards als "schwabbeliges Zirkuspferd auf Drogen beschimpft wurde. Einen Weg, der vermutlich mit vielen Salaten und Besuchen im Tanz-Studio gepflastert war, denn die Figur der Sängerin ist doch top! Die Beine sind durchtrainiert, die Arme fest und auch die Dellen am Po halten sich in Grenzen.

Zumindest Britneys Fans wissen ihren unretuschierten Schritt auch zu schätzen, denn die US-Foren sind voll mit Kommentaren, wie "Sie sieht fabelhaft aus in den Vorher-Bildern, "Eine tolle Entscheidung. Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche wissen, mit welchen Tricks die Medien arbeiten und "Hoffentlich folgen weitere Celebrities ihrem Vorbild. Viele Leser sind sogar der Ansicht, dass Britney auf den Vorher-Bildern eine bessere Figur macht als auf den Nachher-Bildern. Es gibt zwar - wie immer - auch kritische Stimmen, die der Ansicht sind, dass selbst die Vorher-Bilder nicht der Realität entsprechen, da das professionell positionierte Licht einen Großteil zu Britneys guter Figur beiträgt, aber im Großen und Ganzen sind die Reaktionen positiv.

Ich finde die Entscheidung von Spears, die Werbeaufnahmen auch unretuschiert zu veröffentlichen, auf jeden Fall richtig und gut. Ich muss sagen, ich verspüre ganz neuen Respekt für meine Regenschirm-schwingende und Schädel-rasierende Brit-Brit...;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Britney Spears zeigt sich völlig unretuschiert
© Bild: Jessica Mazur