Britney Spears will einen neuen Freund

Britney Spears will einen neuen Freund
Britney Spears © Cover Media

Britney Spears (33) hat derzeit eine kleine Meinungsverschiedenheit mit ihrem Papa Jamie: Sie will wieder daten, er möchte, dass sie noch wartet.

- Anzeige -

Papa muss Erlaubnis geben

Die Musikerin ('Oops… I Did It Again') ist normalerweise nie lange allein, zuletzt war sie mit Charlie Ebersol zusammen, der kurz nach ihrem Liebes-Aus mit David Lucado auf der Bildfläche erschienen war. Von dem TV-Produzenten Charlie trennte sie sich im Juni und obwohl es vorher sogar Hochzeitsgerüchte um die beiden gab, ist Brit anscheinend bereits über das Beziehungsende hinweg und möchte sich wieder in den Dating-Teich schmeißen. Ihr Vater hat da allerdings etwas dagegen.

"Jamie möchte, dass sie nach der Trennung von Charlie erst einmal ihr Selbstbewusstsein wieder aufbaut, während Britney sofort einen neuen Mann finden will. Sie wirft alles in ihre Beziehungen, bevor diese auch nur eine Chance haben zu wachsen - und dann rennen die Typen weg!" verriet ein Insider dem amerikanischen 'OK!'-Magazin.

Ihr angeblich mangelndes Selbstbewusstsein merkt man Britney Spears zumindest auf dem roten Teppich nicht an. Bei den MTV VMAs zeigte sie sich in einem knappen Outfit, das ihren gestählten Bauch betonte. Ihre Top-Form ist verdient: Immerhin arbeitet die Pop-Diva hart, um für ihre Auftritte in Las Vegas alles zu geben.

Jamie hat seit Brits Zusammenbruch 2008 die Vormundschaft über seine Tochter und kümmert sich sowohl um ihre finanziellen als auch persönlichen Belange. Er war es, der sie mit Charlie und David verkuppelte.

"Sie drängt ihren Vater jeden Tag und sagt, dass ein neuer Freund ihr helfen würde, Charlie zu vergessen", konnte der Alleswisser weiter berichten.

Da darf man wohl gespannt sein, wann Britney Spears ihren alten Herrn überzeugt und sich mit einem neuen Mann an ihrer Seite der Öffentlichkeit präsentiert.

Cover Media

— ANZEIGE —