Britney Spears: Trennung!

David Lucado und Britney Spears
David Lucado und Britney Spears © Cover Media

Ob Britney Spears (32) ihrem Verlobten David Lucado wirklich verzeihen wird?

- Anzeige -

Ging David fremd?

Die Pop-Sirene ('Lucky') trennte sich angeblich von ihrem Liebsten, nachdem sie ein Video entdeckt hatte, das ihn beim Fremdgehen zeigt: Laut 'TMZ' sieht man David darauf tanzend und knutschend mit einer anderen Frau. Der Clip soll Anfang August aufgenommen worden sein.

Trotzdem hofft David angeblich darauf, seine Ex wieder für sich gewinnen zu können. Auf Nachfrage der Webseite sagte dessen PR-Manager nämlich: "David ist sehr, sehr verliebt in Britney. Das ist alles sehr unglücklich und er hofft, dass alles wieder ins Reine kommt."

Ob das wirklich geschehen wird? Britney Spears zumindest scheint derzeit nicht an einem Liebes-Comeback interessiert zu sein. Auf Twitter postete sie ein kurzes, aber eindeutiges Statement für ihre über 38 Millionen Follower: "Ahhhh, das Single-Leben!"

Das frühere Traumpaar hat eine bewegte Zeit hinter sich. Vor einigen Monaten kursierten schon einmal Trennungsgerüchte, die Britney und David über den Sommer hinweg wegzulächeln versuchten. In den vergangenen Wochen hatte es eigentlich geheißen, dass die Promis so verliebt seien, dass sie über ein gemeinsames Kind sprechen. Damals sagte eine Freundin des Paares zu 'Radar Online': "Britney will eine Familie mit David gründen. Sie sagt, sie will gleich nach ihrer Show [in Las Vegas, die 2015 endet] schwanger werden."

Britney Spears und David Lucado lernten sich im März 2013 beim Golfen kennen und kamen zusammen. Nur kurz zuvor hatte sich Brit von ihrem Verlobten Jason Trawick getrennt.

Cover Media

— ANZEIGE —