Britney Spears ist wieder Single

Britney Spears ist wieder Single
Britney Spears und Charlie Ebersol © Cover Media

Britney Spears (33) hat sich angeblich von ihrem Freund getrennt.

- Anzeige -

Trennung von Charlie

Acht Monate war die Sängerin ('Stronger') mit Charlie Ebersol (32) zusammen, nun ist die Beziehung anscheinend schon wieder Geschichte. Bestätigt hat Britney die Meldungen über das Liebesaus zwar nicht, doch ihr Instagram-Account spricht Bände: Sämtliche Bilder von Charlie wurden gelöscht!

Herzschmerz ließ sich die Entertainerin allerdings nicht anmerken. Am Sonntag [21. Juni] postete sie ein Bild von sich in Louisiana, auf dem sie äußerst zufrieden aussieht. "So schön, zu Hause zu sein! Nichts geht über Louisiana-Boys", schrieb sie zu dem Schnappschuss, auf dem sie neben einem Freund in einem Schnellboot steht.

Auf Instagram ist Charlie zwar verschwunden, auf Twitter sind allerdings noch immer Bilder mit ihm zu sehen.

Zuletzt wurde das einstige Paar im Mai bei den Billboard Music Awards in Las Vegas zusammen fotografiert. Damals wurde auch berichtet, Britney sei bereit für den nächsten Schritt und wolle Charlie heiraten. "Sie hatten darüber gesprochen, es zu tun, wenn ihre Konzertreihe in Las Vegas im Dezember endet, aber jetzt da die Show bis 2017 verlängert wurde, wollen sie während der zweimonatigen Pause im Sommer heiraten", verriet ein Freund der beiden damals gegenüber 'Closer'. "Jeder ist sich sicher, dass Charlie das Beste ist, was Britney passieren konnte. Er hat sie noch nicht offiziell um ihre Hand gebeten, aber sie sprechen die ganze Zeit über eine Hochzeit und Britney nennt sich selbst sogar schon Frau Ebersol!"

Sieht so aus, als würde Britney auch weiterhin auf Frau Spears hören.

Cover Media

— ANZEIGE —