Britney Spears ist Hip-Hop-Fan

Britney Spears
Britney Spears © Cover Media

Britney Spears (33) liebt Nicki Minaj (32).

- Anzeige -

"Ich liebe Nicki Minaj!"

Am Montag [15. Dezember] erschien das neue Album der Rapperin ('Super Bass'), 'The Pinkprint', und schaffte es offensichtlich sofort auf die Playlist der amerikanischen Pop-Diva ('Boys').

Gestern postete Brit nämlich auf Facebook: "Ich liebe Nicki Minaj! 'The Pinkprint' ist so ein tolles Album!!" Darüber hinaus rührte sie für ihre Kollegin weiter die Werbetrommel und fügte einen iTunes-Link zur Platte hinzu, damit sich ihre Fans persönlich vom Talent der Hip-Hop-Grazie überzeugen können.

Nickis Fans muss sie dabei natürlich nicht bekehren: Das dritte Album der Künstlerin ist bei ihren Anhängern schon total beliebt. Auf der Platte finden sich Tracks wie 'Pills n Potions' und 'Anaconda'. Letzterer sorgte für viel Wirbel, da die Rapperin in dem dazugehörigen Musikvideo gewagt ihren Po in Szene setzt.

Doch auch Britneys Fans sind anscheinend von dem Werk begeistert, ihr Post bekam innerhalb von Minuten über 27.500 Likes, wurde fast 700 Mal kommentiert und rund 460 Mal geteilt.

Aber auch bei der süßen Chartstürmerin läuft es beruflich bestens: Die Pop-Schönheit hat ihren Aufenthalt im Planet Hollywood Resort and Casino in Las Vegas verlängert, der Star wird nun bis 2017 auf der Bühne in der Spielerstadt stehen.

Trotzdem will Britney Spears nicht auf ewig die Musikbranche rocken. "Ich gebe mir noch zehn Jahre", sagte sie im September im Gespräch mit der Tageszeitung 'Bild' und beschrieb ihre weiteren Pläne: "Bald will ich mehr Kinder haben, verheiratet sein und in Filmen mitspielen. Bislang war der Richtige nicht dabei. Aber alles passiert aus einem bestimmten Grund und das ist auch gut so. Ich bereue nichts."

Immerhin hat Britney Spears mit ihrem neuen Freund Charlie Ebersol anscheinend schon mal den perfekten Mann für die Familienplanung gefunden.

Cover Media

— ANZEIGE —