Britney Spears: Hochzeit mit Jason Trawick geplatzt

Britney Spears: Hochzeit mit Jason Trawick geplatzt

Panik-Attacken statt romantisches Ja-Wort

Da hat wohl jemand kalte Füße bekommen: Eine Hochzeit zwischen Popstar Britney Spears und ihrem Freund Jason Trawick ist vorerst in weite Ferne gerückt, wie das US-Magazin 'In Touch' meldet. Anfang Dezember soll Trawick vor seiner Angebeteten auf die Knie gegangen sein und ihr die Frage aller Fragen gestellt haben. Doch deren Antwort fiel nicht so aus, wie Trawick es erwartet hätte.

- Anzeige -

"Britney hat plötzlich Panik gekriegt", verriet ein Freund des Paares dem Magazin. "Sie hat gesagt, sie brauche Zeit, darüber nachzudenken." Angeblich wolle sie nach den zahlreichen und turbulenten Ereignissen in ihrem Privatleben in den vergangenen Jahren nie wieder eine Entscheidung übers Knie brechen, behauptet der Insider weiter.

Ob es also wirklich zu einer Traumhochzeit zwischen der skandalgebeutelten Sängerin und ihrem Freund kommen wird, steht noch in den Sternen.

(Bildquelle: Getty)

— ANZEIGE —