Britney Spears: Hawaiianische Hochzeit?

Britney Spears
Britney Spears © Cover Media

Britney Spears (32) will auf Hawaii in den Hafen der Ehe einlaufen.

- Anzeige -

Aloha!

Seit knapp einem Jahr ist die Sängerin ('Till the World Ends') mit David Lucado liiert und nun möchte sich das Paar das Ja-Wort geben. Anscheinend kommt eine Hochzeit auf dem amerikanischen Inselparadies in Frage. "Hawaii ist ihr Lieblings-Urlaubsort", flüsterte ein Freund der beiden Turteltauben dem britischen 'Heat'-Magazin. "Britney, David und ihre beiden Söhnen verbrachten ihre Frühlingsferien auf Oahu im Aulani Disney Resort und Brit glaubt, dass dies der perfekte Ort für ihren großen Tag wäre."

Für Spears wird dies das dritte Mal, dass sie heiratet. 2004 trat sie bereits mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander vor den Traualtar, ließ die Ehe jedoch 55 Stunden später annullieren. Im September desselben Jahres ehelichte sie dann den Tänzer Kevin Federline (36), bevor es 2006 zur Trennung kam. Mit ihm zieht die Blondine die Söhne Sean Preston (8) und Jayden James (7) groß.

Im letzten Monat hieß es derweil, dass die Musikerin und Lucado auf Graceland - dem Anwesen der verstorbenen Rock-Legende Elvis Presley (†42, 'Love Me Tender') - den Bund fürs Leben schließen wollen. "Es würde auf jeden Fall ein einzigartiges Foto für all die weltweiten Magazin-Cover, die Britney bereits in Planung hat, hergeben, wenn sie auf dem Grundstück des verstorbenen King of Rock'n'Roll in einer eleganten Südstaaten-Zeremonie heiraten würden", ließ ein Insider gegenüber 'RadarOnline' wissen. "Graceland - inzwischen eine Touristen-Attraktion - wäre nicht nur eine atemberaubende Location für Brit und Daves Hochzeit, sondern außerdem sehr günstig für ihre ganze Familie, da diese im Süden wohnen", hieß es über Britney Spears' angeblichen Hochzeitspläne.

Cover Media

— ANZEIGE —