Britney Spears: Erneute Hochzeit in Las Vegas?

Britney Spears
Britney Spears © Cover Media

Britney Spears (33) und ihr Freund Charlie Ebersol schweben auf Wolke sieben.

- Anzeige -

Man weiß ja nie …

Mit nur 22 Jahren sorgte die Sängerin ('Toxic') für Aufsehen, als sie ihren Sandkastenfreund Jason Alexander in Las Vegas in der 'Little White Wedding Chapel' heiratete. Innerhalb von nur 55 Stunden wurde die Hochzeit mit der Begründung annulliert, dass Britney sich nicht darüber im Klaren gewesen sei, was sie tat. Das war nur der Anfang einiger turbulenter Jahre für die Musikerin, die 2008 in ihrer Entmündigung gipfelten.

Mittlerweile ist der Popstar aber wieder wohlauf und genießt seine relativ neue Romanze mit Charlie Ebersol, die zunehmend ernste Züge annimmt.

"Man kann nie wissen", lachte sie zu gast bei 'Extra', als sie gefragt wurde, ob sie eine erneute Reise in die Kapelle von Las Vegas plane. In der Stadt hat die Hitlieferantin eine Dauershow, 'Piece of Me', und bei einem Auftritt trug sie ein Oberteil mit dem Schriftzug 'Ich liebe Charlie'. Anscheinend war ihr Liebster davon begeistert und nannte sie "die süßeste Freundin" der Welt.

Britney hat zurzeit viel Spaß mit ihrer Musik: Sie tritt nicht nur regelmäßig in Las Vegas auf, sondern arbeitet auch an neuer Musik. Dazu zählt auch eine Kooperation mit Iggy Azalea (24, 'Fancy'). "Ich sah ihren Song im Fernsehen und fühlte mich plötzlich wie ein Kind im Süßigkeitenladen: 'Ich liebe Iggy, ich liebe das Video, ich will mit ihr arbeiten.' Und es war wirklich merkwürdig, denn eine Woche später erklärte mir ihr Manager, dass sie ein großer Fan von mir sei. Also fand ich, dass wir etwas zusammen tun sollten", erzählte das frühere Teenie-Idol.

Weitere Details zu dem geplanten Song und Video sind bisher nicht bekannt, aber Britney Spears versicherte, dass sie keinen Schlangentanz aufführen werde, wie sie bei den MTV VMAs 2001 tat: "Das würde ich nie machen… Ich weiß nicht, was ich mir damals dabei gedacht habe", lachte sie.

Cover Media

— ANZEIGE —