Britney Spears: Böse Kritik an die Sängerin

Sängerin Britney Spears steht wieder einmal in der Kritik.
Britney Spears schummelt: Heftige Kritik vor ihrer Show in Las Vegas. © splashnews.com

Üble Schummelvorwürfe

Wer Erfolg hat, bekommt automatisch Neider – das ist ja allgemein bekannt. Auch Britney Spears kann sich dieser Regel nicht entziehen. Schließlich will die Sängerin mit ihrem aktuellen Album und ihrer eigenen Show 'Piece of me' in Las Vegas so richtig durchstarten. Dabei soll die 31-Jährige natürlich eine Stange Geld verdienen (rund elf Millionen Euro), was die Kritiker weiter anstachelt, schmutzige Wäsche zu waschen.

- Anzeige -

Natürlich ist ihre Figur ein Thema, wie so oft. Doch die für eingefleischte Fans wirklich erschütternden Vorwürfe sind die bezüglich Britneys Gesangs. Dass die U.S.-Amerikanerin nie als DAS Gesangstalent schlechthin galt, ist ja bekannt. Doch die jetzigen Videos von älteren Live-Auftritten, bei denen die jahrelang so erfolgreiche Sängerin ziemlich schief singt, sind wirklich schockierend. Krächzend und nach Atem ringend hat der Pop-Star sichtlich Probleme, die Töne zu treffen oder zu halten.

Zumindest gibt Britney in einem Interview offen zu, dass auch sie für so eine Show wie in Las Vegas extra üben müsse. Dafür müsse sie viel intensiver und härter arbeiten. Sie verbringe dann vier bis fünf Stunden pro Tag im Studio, um sich mit dem Material vertraut zu machen. "Wenn man es erst mal verstanden hat, ist es leicht. Aber der Lernprozess ist zermürbend. Ich hab also noch viel Arbeit vor mir", erzählt Britney.

Und zusätzlich kursieren im Netz gerade angebliche Beweise dafür, dass sich Britney für ihr aktuelles Musikvideo zu 'Work B*tch' schlanker schummeln ließ. Immerhin gab die Produktionsfirma des Videos bekannt, dass visuelle Effekte im Spiel waren.

Im Interview behauptet Britney selbst aber, dass sie für wichtige Termine immer extra abnehme: "Vor einem Shooting oder einem Videodreh treffe ich mich mit meinem Personaltrainer und trainiere härter, damit ich in Form komme. Ich versuche zwei bis drei kleinere Portionen am Tag zu essen. Das ist sehr hart für mich, weil ich es liebe, abends Popcorn zu essen. Aber ich versuche mich an den Plan zu halten." Auf die Frage, wie denn der Ernährungsplan nach einem wichtigen Shooting aussieht, antwortet die Blondine erstaunlich offen, dass sie dann nur noch Süßes will, vor allem: "Ein Haufen Schokolade! Schokolade! Schokolade!"

Momentan wird die 31-Jährige Mutter wohl strenge Diät halten, schließlich findet das erste Las Vegas Konzert bereits in zwei Monaten statt. Dann werden sicher viele skeptische Zuschauer ganz genau hinhören, ob die Sängerin glasklar singt oder krächzt.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —