Britney Spears auffällig schlank: Wie echt ist ihr Bikini-Foto wirklich?

Britney Spears: So hat sich die Sängerin schlank geschummelt
Britney Spears räkelt sich am Pool.

Britney Spears: Foto verrät mehr als ihr lieb ist

Sängerin Britney Spears chillt am Pool und zeigt uns ihren heißen Bikini-Body. Soweit nichts Ungewöhnliches. Seit die 34-Jährige regelmäßig mit ihren Shows in Las Vegas auftritt, ist sie in der Form ihres Lebens! Doch wie echt ist das neueste Foto wirklich, das die zweifache Mutter jetzt auf Instagram gepostet hat?

- Anzeige -

Schaut man genauer hin, ist Britneys Taille doch auffällig dünn. Und noch etwas fällt auf: An der Stelle, wo sie ihren Rücken anhebt, müsste eigentlich ein Stück vom Beckenrand zu sehen sein. Stattdessen ist dort das Poolwasser, das auch eine viel dunklere Farbe aufweist...

Britney Spears: Bikini-Foto ist ein Fake
Britney Spears: Bikini-Foto ist ein Fake So ist der Schwindel aufgeflogen 00:00:49
00:00 | 00:00:49
Britney Spears: So hat sich die Sängerin schlank geschummelt
Britney Spears in sexy Unterwäsche © Splash/Intimate Britney Spears

Schade eigentlich! Britney Spears hätte so ein Fake-Foto doch gar nicht nötig. Sie macht auch ohne Bildbearbeitungsprogramm eine Top-Figur, wie sie uns zuletzt in einem Instagram-Video demonstriert hat.

— ANZEIGE —