Hollywood Blog by Jessica Mazur

Britney oder Lindsay - wer bekommt den Deppen-Preis?

Britney oder Lindsay - wer bekommt den Deppen-Preis?
Britney oder Lindsay - wer bekommt den Deppen-Preis?

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Was für ein Tag in Lalaland!!! Nachdem gestern bekannt wurde, dass Britney Spears dem 'OK! Magazine' ein Interview gegeben hat, bei dem sie keine zwei Sekunden still sitzen konnte, immer wieder in Babysprache verfallen ist, beim Gang auf die Toilette vor versammelter Mannschaft die Tür hat offen stehen lassen und das Geschäft ihres Hundes mit ihrem Gucci-Kleid (!) vom Teppich entfernt hat, bin ich eigentlich davon ausgegangen, der Preis für die blödeste Celebrity-Aktion geht in dieser Woche ganz klar an sie!

Aber da hatte ich meine Rechnung ja ganz offensichtlich ohne Lindsay Lohan gemacht. Meine Herren, was ist denn da schon wieder los? Als ich heute Morgen die Nachrichten eingeschaltet habe, dachte ich zuerst, die müssen das falsche Tape laufen haben: Lindsay Lohan mitten in der Nacht verhaftet, Alkohol im Blut und Koks im Auto. Diese Meldung war doch ganz offensichtlich ein alter Hut! Aber nachdem nicht nur die TV-Nachrichten, sondern auch die Radioshows und das komplette hollywoodsche Internet nur noch EIN Thema kannten, stand eindeutig fest: Von wegen falsches Tape, Oops!... She did it again!

Und dieses Mal auch noch mit Verfolgungsjagd!!! Angeblich soll Lindsay ja ihre persönliche Assistentin, die nicht länger für sie arbeiten wollte, sowie deren Mutter mit dem Auto verfolgt haben, woraufhin die Mutter dann die Polizei gerufen haben soll. Ah ja!

Manche Geschichten sind so blöd, die kann man sich nicht ausdenken. Das ist dann wohl ganz ohne Frage der Stoff aus dem die Träume sind..., die Träume der hollywoodschen Klatsch- und Tratschmagazine! Im Internet wird der heutige Tag aufgrund seines hohen Skandal-Potentials von einigen Gossip-Webseiten bereits als "Christmas in July" bezeichnet! Und es ist mit einer mehrtägigen "schönen Bescherung" zu rechnen, denn im Fall "Lindsay, die Zweite" wird es noch einiges zu berichten: Muss sie in den Knast? Ist das das Ende ihrer Karriere? Geht sie zum dritten Mal in sechs Monaten in die Entzugsklinik, und warum kreisen über der Betty Ford Klinik in Palm Springs bereits die Paparazzi-Helikopter, wenn sich LiLo noch in Los Angeles aufhalten soll? Fragen über Fragen, auf die es in den nächsten Tagen NATÜRLICH eine Antwort geben MUSS.

Und somit steht eins fest: Sorry, Britney! Die Nummer mit dem Gucci-Kleid war zwar keine schlechte Idee, aber was blöde Aktionen angeht, so hat Lindsay ganz eindeutig das Rennen gemacht! Aber Kopf hoch! Lindsays Eskapaden gepaart mit deinem Exklusiv-Interview bedeutet in jedem Fall: Der Run auf die Klatsch- und Tratschmagazine wird in dieser Woche dank euch beiden garantiert Harry-Potter-like sein ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Britney oder Lindsay - wer bekommt den Deppen-Preis?
© Bild: Jessica Mazur