Hollywood Blog by Jessica Mazur

Britney auf der Flucht

Britney auf der Flucht
Britney auf der Flucht

von Jessica Mazur

In Hollywood herrschte heute große Aufregung. Der Grund: Britney war verschwunden.

- Anzeige -

nachdem über jeden noch so kleinen Pups von ihr informiert wurde, geschah in den letzten 24 Stunden etwas völlig Unerwartetes und für einige Leute anscheinend Unvorstellbares: Die Paparazzi hatten Britneys Spur verloren. Irgendwie muss es Britney gelungen sein, die Fotografen, die sie normalerweise umschwirren wie die Fliegen den Kuhhaufen, abzuschütteln und mit ihrem momentanen "einzig wahren Freund" Adnan-du-wolle-Foto-kaufe-Gahlib das Weite zu suchen.

Kaum war Britney von der Bildfläche verschwunden, gingen die Spekulationen los, die Angaben über den aktuellen Aufenthaltsort des Paares reichten von New York über Maui bis hin zu den Bahamas. Wie sich herausstellte: Alles Quatsch, denn Britney und Adnan tauchten letztendlich in Mexico wieder auf, wo sie in ein Hotel eincheckten, um kurze Zeit wieder auszuchecken, nur um dann zurück nach Los Angeles zu fliegen. Und die einzige Agentur, die Bildmaterial von diesem kleinen 24-Stunden-Getaway hat, ist die Fotoagentur, für die Adnan arbeitete,... Zufälle gibt's!

Während bizarres Verhalten bei Britney ja seit Monaten an der Tagesordnung ist, ist man sich in Hollywood mittlerweile sicher, dass hinter den jüngsten Sperenzchen die Tatsache steckt, dass Britney sich vor ihren Eltern verstecken will. Mama und Papa Spears haben hier in den Staaten in den vergangenen Tagen nämlich ordentlich Prügel einstecken müssen, weil ihre Lösung für die Probleme ihrer Tochter war, ihr TV-Psychologe Dr. Phil auf den Hals zu hetzen, um später alles in einer Sondersendung zu besprechen.

Mehreren Quellen zufolge sollen die beiden deshalb nun tatsächlich beschlossen haben, dass Britney, ob sie nun will oder nicht, binnen der nächsten Tage in eine Klinik eingeliefert wird, um dort professionelle Hilfe zu bekommen. Möglich ist das mit dem so genannten Diagnoseschlüssel 5150, der besagt, dass ein Patient auch gegen seinen Willen in eine Klinik eingeliefert werden kann, wenn er eine Gefahr für sich oder andere ist oder an einer psychischen Störung leidet.

Während Britneys Hardcore-Fans auch weiterhin die Meinung vertreten, bei ihrem Idol sei alles in bester Ordnung, hört man hier in Hollywood eigentlich überall die einstimmige Meinung: Das wird aber auch Zeit! Ob's tatsächlich passiert? Wir werden sehen. Während ich diese Zeilen schreibe, soll sich Britney übrigens gerade in einem Auto verstecken, das von Adnan gefahren wird!?! Wohin die beiden wollen, ist noch unklar, aber Britneys Paparazzi-Freunde haben die Jagd schon aufgenommen. Mein Tipp: Die beiden befinden sich auf dem Weg nach Las Vegas,... zur Traumhochzeit. Ein Loser, der bereits vergeben ist und plötzlich nicht mehr von Britneys Seite weicht...? Das kommt einem doch irgendwie bekannt vor...;-)

Viele Grüße aus Lalaland

von Jessica Mazur

 

Britney auf der Flucht
© Bild: Jessica Mazur