Brigitte Nielsen versucht sich als TV-Kupplerin in 'Wirt sucht Liebe'

Brigitte Nielsen wird Kupplerin
Brigitte Nielsen © Cover Media

Brigitte Nielsen (53) versucht sich im Fernsehen als Kupplerin.

- Anzeige -

Gute Tipps der Expertin

Die Exfrau von Sylvester Stallone (70, 'Rocky') ist seit ihrem ersten Auftritt im Dschungelcamp von RTL immer wieder ein gern gesehenes Gesicht im deutschen Fernsehen. Nachdem sie auch im Sommer-Camp vergangenen Jahres eine gute Figur machen konnte, hat sich nun der Kölner Privatsender RTL2 dazu entschlossen, seine eigene Version von 'Bauer sucht Frau' auf die Beine zu stellen - allerdings nicht mit Bauern, sondern mit Wirten, die nach dem großen Liebesglück suchen. Brigitte steht ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Das neue Format soll bereits ab dem 25. August unter dem Titel 'Wirt sucht Liebe' immer um 21.15 Uhr ausgestrahlt werden.

Brigitte selbst hat bereits einen guten Tipp für die Kneipiers auf den Lippen, den sie auch der 'Bild'-Zeitung verriet: "Es ist wichtig, sich selbst zu lieben. Denn erst dann kann man Liebe annehmen und Liebe geben. Ich war früher zu unsicher und zu zerrissen, um das wirklich zu können. Heute gefällt mir nicht nur mein Spiegelbild besser denn je, sondern auch mein Herz und meine Seele."

Die Schauspielerin ist selbst ausgewiesene Liebesexpertin, immerhin ist sie bereits in vierter Ehe verheiratet. Seit zehn Jahren ist sie nun mit ihrem Ehemann Mattia Dessi (37) glücklich. "Er ist die Liebe meines Lebens und er ist immer an meiner Seite, in guten wie in schlechten Zeiten und ich liebe ihn sehr. Er war 25 Jahre alt und saß vor mir. Ich dachte, oh mein Gott, er ist so hübsch. Die Augen, sein Lächeln ... und dann haben wir Telefonnummern getauscht und uns am Abend verabredet", schwärmte Brigitte Nielsen gegenüber 'Bunte' einst von ihrem Liebsten.

Cover Media

— ANZEIGE —