Brigitte Nielsen im Opernball-Fieber

Brigitte Nielsen im Opernball-Fieber
RTL-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen freut sich schon auf den Wiener Opernball. © dpa, Georg Hochmuth

Lustige Namenspanne bei der Pressekonferenz

RTL-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen ist der Einladung des Wiener Bauunternehmers Richard Lugner gefolgt und wird beim diesjährigen Opernball in Wien dessen Ehrengast sein. Einen Tag vor dem großen Ereignis, das immer an Weiberfastnacht stattfindet, stellte sich die Schauspielerin den neugierigen Journalisten und musste dabei auch einige ungewöhnliche Fragen beantworten.

- Anzeige -

"Wenn sie die Wahl hätten, wen würden Sie lieber heiraten: Herrn Lugner oder Sylvester Stallone?", hieß es beispielsweise von einem Medienvertreter. Nielsen, professionell wie eh und je, anwortete ganz sachlich. "Das ist wirklich eine dumme Frage. Das kann ich nicht beantworten." Gut gemacht!

Doch die 48-Jährige scheut bekanntlich keine Herausforderung und freut sich schon sehr auf den Abend in Lugners 18.000 Euro teurer Loge in der Wiener Staatsoper. "Das wird ein witziger Abend", ist sich Nielsen sicher, die ihren Gastgeber zuvor aus Versehen vor den Journalisten noch mit "Herrn Lügner" ansprach. Ein Abend mit Brigitte Nielsen verspricht also in der Tat, witzig zu werden.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —