Brigitte Nielsen bald wieder im Dschungel?

Jetzt wollen die Briten sie haben

Kaum ist Brigitte Nielsen wieder auf deutschem Boden gelandet, denkt die amtierende Königin schon über eine Rückkehr in den Dschungel nach. Ihre toughe Art und ihr Kampfgeist in der grünen Hölle Australiens haben bei den Briten offensichtlich Eindruck hinterlassen, denn die wollen die blonde Dänin jetzt nämlich für ihre Version von 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' haben.

— ANZEIGE —

Doch das ist nicht das einzige Angebot. Der Terminkalender von Brigitte ist vollgepackt, ihr E-Mail-Postfach quillt über - jeder will ein Stück Brigitte. "Meine Webseite ist explodiert. Es gibt schöne Nachrichten aus Amerika, Dänemark, Deutschland, Italien, von überall her. Das freut mich sehr", erzählt sie im Interview mit RTL.

Und dann geht es für Brigitte auch in ihre alte Heimat zurück: Hollywood is calling. In der Stadt der großen Träume will das ehemalige Model an ihre Filmkarriere anknüpfen: "Wenn ich hier in Deutschland, Dänemark und Italien mit der Arbeit fertig bin, gehe ich zurück nach Los Angeles, wo wir einen Action-Film drehen".

Und wenn der Streifen abgedreht ist, denkt ihre Majestät auch über einen Umzug nach Deutschland nach: "Ich liebe Berlin. Ich war drei Monate in Berlin und es war ganz schön!"

Ob sie dann erneut Burger und Pommes gegen Kakerlaken und Truthahn-Hoden eintauschen wird, werden wir sehen.

(Bildquelle: RTL)

— ANZEIGE —