"Briggs wird tot oder im Krankenhaus sein"

Klitschko im Trainingslager in Österreich
Klitschko im Trainingslager in Österreich © Getty Images/Bongarts

Am 16. Oktober werden in Hamburg die Fäuste fliegen, wenn Shannon Briggs gegen Weltmeister Vitali Klitschko in den Ring steigt. Ohne fremde Hilfe wieder herauskommen wird der Herausforderer dort nach Ansicht von Klitschkos Sparringspartner Ola Afolabi allerdings nicht.

- Anzeige -

"Wenn Vitali mit Briggs fertig ist, wird der entweder tot sein oder er muss ins Krankenhaus", sagte der Engländer der 'Hamburger Morgenpost'. "Vitali schlägt unheimlich hart. Viel schlimmer ist aber: Seinen linken Haken sieht man nicht kommen."

Klitschko bereitet sich momentan im Trainingslager in Going/Österreich auf den Fight vor. Er wohnt dort in einer einsamen Hütte im Wald und kommt nur zum Training und zum Frühstück ins Hotel Stanglwirt, seinem Stammquartier. "Die Ruhe tut mir gut. Da schöpfe ich Kraft", so der 39-Jährige.

— ANZEIGE —