Brie Larson steht aufs Tauchen

Brie Larson steht aufs Tauchen
Brie Larson © Cover Media

Brie Larson (26) ist eine vieltalentierte Frau. Eines ihrer ungewöhnliches Hobbies ist das Tauchen.

- Anzeige -

Echte Wasserratte

Dabei hofft die Schauspielerin ('Raum') ihre Kenntnisse weiter auszubauen. "Ich will eine erfahrene Taucherin werden. Du musst echt viel trainieren, wenn du in eine Höhle willst", erklärte sie. "Ich interessiere mich auch für die Unterwasser-Fotografie, da das Licht unter Wasser so anders ist. Durch die Filme bin ich besessen von Licht und die Art, wie es reflektiert. Ich liebe alles, was mit dem Meer zu tun hat. Es gab eine Zeit, in der ich dachte, dass ich Meeresbiologin werde."

Eines ist auf jeden Fall sicher: Brie ist keine, die sich auf die faule Haut legt. Ihre freie Zeit nutzt sie, um sich online weiterzubilden. "Es gibt so viel frei verfügbare Information", betonte die Künstlerin, als sie gefragt wurde, was am besten daran ist, genau jetzt jung zu sein. "Ich nehme regelmäßig an Online-Kursen teil. Ich habe so viel gelernt, angefangen von griechischer Mythologie bis hin zur Astronomie. Ich bin eine visuelle Person und es gibt so viele Menschen, die so tolle Videos machen. In der Schule fand ich es immer schwer, dazusitzen und dem Lehrer zuzuhören. Aber jetzt kann ich die Zeit selbst einteilen, in der ich lernen möchte."

Die zertifizierte Taucherin hat einiges, das sie an der digitalen Welt so begeistert. "Das Internet ist eine wahnsinnig tolle Quelle, wenn du etwas lernen möchtest", bemerkte Brie Larson und scherzte: "Nicht nur, um herauszufinden, welches Shampoo Kim Kardashian benutzt. Vielleicht welchen Conditioner sie benutzt, aber nicht ihr Shampoo."

Cover Media

— ANZEIGE —