Brie Larson: Captain Marvel ist ein wichtiges Vorbild

Brie Larson: Captain Marvel ist ein wichtiges Vorbild
Brie Larson © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Frauen an die Macht

Laut Brie Larson (26) braucht die Welt mehr Superheldinnen.

Die Marvel Studios erklärten die Schauspielerin ('Raum') erst kürzlich zu ihrer neuen Leading Lady: Brie wird in die Rolle der Superheldin Captain Marvel schlüpfen. Danach ging für die Künstlerin alles drunter und drüber - im positiven Sinn, denn endlich kommt wieder ein weiblicher Comic-Held auf die Leinwand.

"In den sozialen Netzwerken bekomme ich viele Bilder von jungen Mädchen zugeschickt, die ein Captain-Marvel-Kostüm tragen, und ich freue mich darauf, mehr von diesen zu sehen", meinte sie zum 'Space Channel'. "Captain Marvel ist so ein großartiges Symbol für junge Mädchen und ich realisiere jetzt ein Defizit, das wir haben - wir brauchen mehr von diesen. Es ist wirklich toll, ein Mädchen in einem Batman- oder Spider-Man-Kostüm zu sehen, aber ich freue mich, dass es da ein Symbol für Frauen gibt. Ich glaube, das ist wirklich wichtig."

Schon 1977 wurde die Figur um Carol Danvers erfunden, die später dann zu Captain Marvel wurde. Angeblich hätte dieser Charakter schon 2015 in 'Avengers: Age of Ultron' das erste Mal auf der großen Leinwand erscheinen sollen, doch keine Schauspielerin wurde für diese Rolle gecastet. Zum Glück schlüpft Brie Larson nun in die Rolle der Superheldin.

Cover Media

— ANZEIGE —