Brendan Fraser: Nur mit 3D-Brille gut