Brangelina wollen wieder adoptieren

Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt © Cover Media

Offenbar denken Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (39) erneut über eine Adoption nach.

- Anzeige -

Ein allerletztes Mal

Das Hollywood-Pärchen ('Mr. & Mrs. Smith'), das sich Ende des vergangenen Monats nach zwei Jahren Verlobung das Ja-Wort gab, zieht gemeinsam sechs Kinder groß: drei adoptierte und drei leibliche. Maddox (13), Pax (10), Zahara (9), Shiloh (8) und die sechsjährigen Zwillinge Vivienne und Knox sollen nun angeblich noch ein weiteres Geschwisterchen bekommen. Ein Nahestehender der zwei Stars verriet dazu dem britischen 'Closer'-Magazin: "Adoption lag Brad und Ange schon immer am Herzen. Es bedeutet ihnen so viel, einem Baby in Not zu helfen. Nach Angelinas jüngster Reise nach Bosnien stehen sie mit einem Waisenhaus in Kontakt. Die Familie stand schon immer für sie an erster Stelle und sie freuen sich auf ihren neusten Zuwachs. Sie sagen immer wieder, dass dieses Kind ihre Familie komplettieren wird."

Mehr Nachwuchs soll es dann aber auch wirklich nicht mehr im Jolie-Pitt-Haushalt geben. "Ange und Brad sind total aus dem Häuschen, endlich geheiratet zu haben, und planen jetzt, ihre Familie zu erweitern", ließ der Insider durchblicken. "Eltern zu sein, ist eine ihrer größten Freuden, und sie möchten unbedingt nochmal adoptieren. Sie wissen, dass sie mit ihrer Familie alle Hände voll zu tun haben, deshalb haben sie beschlossen, dass Kind Nummer 7 wahrscheinlich das letzte sein wird."

Von ihrem Hochzeitstag schwärmten der Leinwand-Held und die Oscarpreisträgerin vor Kurzem im 'People'-Magazin. "Es war uns wichtig, dass dieser Tag entspannt ablief und mit Lachen erfüllt war. Es war ein besonderer Tag für uns und unsere Kinder und eine sehr glücklich Zeit für unsere Familie", meinten Brad Pitt und Angelina Jolie gerührt.

Cover Media

— ANZEIGE —