Brangelina: Wie erleben ihre sechs Kinder die Trennung?

Brangelina-Trennung: Es geht um diese sechs Kinder
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax Thien, Shiloh und Maddox © DFree / Shutterstock.com, SpotOn
- Anzeige -

Drei leiblich, drei adoptiert

In der Scheidungsschlacht zwischen Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) geht es um weit mehr als Häuser und Millionen. Das Paar hat sechs gemeinsame Kinder, die die Trennung des Hollywood-Paares wohl voll mitbekommen dürften. Die Sprösslinge der Schauspieler - drei leibliche und drei Adoptivkinder - sind im Alter zwischen 15 und 8 Jahren, und damit alt genug, um zu verstehen, was im Leben ihrer Eltern gerade vor sich geht. Das FBI bestätigte inzwischen Ermittlungen gegen Brad Pitt im Fall von angeblicher Kindesmisshandlung. In einem Flugzeug soll es kürzlich zu Streitigkeiten gekommen sein. Angelina Jolie hat offenbar das alleinige Sorgerecht für die Kinder beantragt.

Maddox (15)

Maddox stammt aus einem Waisenhaus im kambodschanischen Phnom Penh. Jolie adoptierte ihn 2002, damals war sie noch mit ihrem 20 Jahre älteren Schauspielkollegen Billy Bob Thornton verheiratet. Nach der Scheidung 2003 erhielt sie das alleinige Sorgerecht. Maddox ist mittlerweile 15 Jahre alt. Brad Pitt soll sich angeblich in einem Flugzeug mit ihm gestritten haben.

Zahara (11)

Für neuen Familienzuwachs sorgte Jolie 2005. Ihre Tochter Zahara adoptierte die Darstellerin noch als Säugling. Sie stammte aus einem äthiopischen Waisenhaus. Beinahe zur gleichen Zeit kamen erste Gerüchte auf, Jolie sei in einer Beziehung zu Brad Pitt. Offiziell wurde diese jedoch erst im Januar 2006, als Jolie in einem Interview bestätigte, schwanger zu sein. Beinahe zeitgleich adoptierte Pitt Maddox und Zahara.

Shiloh (10)

Das erste leibliche Kind des Paares - ihre Tochter Shiloh - erblickte am 27. Mai 2006 in Namibia das Licht der Welt. Die heute Zehnjährige machte zuletzt damit Schlagzeilen, ein Junge sein zu wollen. Sie trägt Jungs-Klamotten und kurze Haare, will angeblich "John" genannt werden.

Pax Thien (12)

Bereits ein Jahr später entschied sich das Paar zu einer weiteren Adoption und holte den vietnamesischen jungen Pax Thien aus einem Waisenhaus zu sich. Wegen des vietnamesischen Adoptionsrechts konnte zunächst nur Jolie alleine die Adoption rechtskräftig abschließen, erst ein Jahr später konnte auch Pitt als Vater eingetragen werden.

Knox und Vivienne (8)

Beim Filmfestival in Cannes 2008 bestätigte Angelina Jolie, erneut schwanger zu sein und Zwillinge zu erwarten. Knox und Vivienne wurden am 12. Juli 2008 in Nizza geboren. Bisher tragen noch alle Sprösslinge den Doppel-Nachnamen Jolie-Pitt.

spot on news

— ANZEIGE —