Brangelina: Gemeinsamer Auftritt bei DGA Awards

Brangelina: Gemeinsamer Auftritt bei DGA Awards
© AUTOIMPORT

Von Trennung keine Spur

Die Welt kann wieder aufatmen: 'The King and Queen of Hollywood' haben den andauernden Trennungsgerüchten der letzten Wochen endlich ein Ende bereitet - vorerst zumindest. Denn jetzt zeigten sich Brad Pitt und Angelina Jolie gemeinsam bei der Verleihung der 'Directors Guild of America Awards' in Los Angeles, um ihren Freund Quentin Tarantino zu unterstützen, der als 'Bester Regisseur' nominiert war. Wie 'People.com' berichtet, soll das Paar äußerst glücklich gewirkt haben.

- Anzeige -

"Sie kichterten die ganze Zeit", so ein Beobachter. Das Paar saß gemeinsam mit dem Kultregisseur an einem Tisch und hatte eine Menge Spaß. Brad Pitt soll immer wieder Zärtlichkeiten mit seiner Angie ausgetauscht haben und ihr über den Rücken gestreichelt haben. "Sie sind auf jeden Fall zusammen", plaudert ein Beobachter weiter. Jetzt bleibt eigentlich nur die Frage, ob man ihnen dieses ganze Geturtel wirklich abkaufen kann. Bei sechs Kindern muss man sich eine Trennung schließlich zweimal überlegen.

— ANZEIGE —