Brangelina: Geheimer Businesstrip

Brad Pitt und Angelina Jolie
Brad Pitt und Angelina Jolie © Cover Media

Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50) haben sich offenbar auf einen Drehort für ihren neuen gemeinsamen Film geeinigt.

- Anzeige -

Nach Malta

Das Hollywood-Paar möchte Berichten zufolge erneut zusammen vor die Kamera treten, nachdem es sich 2005 am Set des Actionstreifens 'Mr. & Mrs. Smith' kennen und lieben lernte. Nun begaben sich die Oscarpreisträgerin ('Durchgeknallt') und der Leinwand-Held ('Ocean's Eleven') auf einen heimlichen Businesstrip nach Malta. Dort soll ihr neuer Film anscheinend im Sommer gedreht werden. "Sie kamen in einem Privatjet an", gab ein Eingeweihter gegenüber 'E! News' preis. "Es war ein streng geheimer Ausflug. Sie wollen hier Mitte August acht bis zehn Wochen lang einen Film drehen."

Es wird angenommen, dass zwei Regionen für den Dreh in Frage kommen. "Angelina und Brad haben sich sofort mit einer Produktionscrew getroffen, als sie landeten. Dann bestiegen sie ein Boot und besuchten eine Insel namens Gozo in der Nähe von Malta. Gozo ist sehr klein, aber viel grüner und hügeliger als Malta selbst", ließ der Insider wissen. "[Ihr Fünf-Sterne-Hotel] wird wahrscheinlich auch für die Dreharbeiten benutzt werden, weil es vier Kilometer Privatgrundstück und eine kleine Bucht umfasst und deshalb sehr ruhig und friedlich ist und sie dort von niemanden gestört werden, wenn sie drehen."

Weiter hieß es, dass Jolie bei dem Projekt die Zügel in der Hand hat. Und obwohl weitere Details noch unter Verschluss sind, scheint die schöne Schauspielerin ganz genau zu wissen, was sie auf die Leinwand bringen will. "Es ist Angelinas Film. Sie hat das Sagen", verriet der Informant. "Sie sprach von Kameraeinstellungen, mit denen sie arbeiten wolle, und welche funktionieren und welche nicht. Brad war an ihrer Seite, aber überließ ihr die Führung. Er stimmte meistens zu, sagte aber manchmal auch, wenn er der Meinung war, dass etwas nicht funktionieren würde."

Cover Media

— ANZEIGE —