Brangelina: Familienurlaub in Paris

Und zwischendurch ging's verliebt zur Premiere

Ganz klar, dass wir auf dem Roten Teppich in Paris ganz genau hinschauen mussten. Wie verhalten sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Wie zärtlich sind sie zueinander? Schließlich gab's seit langem wieder Trennungsgerüchte, doch von Streit ist in der Stadt der Liebe bei den beiden nichts zu sehen. Tätscheln hier, tuscheln da. Und die beiden sind nicht alleine da.

"Wir wollen nicht immer nur reisen. Wir sind ja schon wie eine mobile Militäreinheit. Es ist echt mal schön, dass wir mal eine Weile alle hier sein können", lacht Brad.

Der 46-Jährige strahlt mit seiner Angelina um die Wette. Sie in mega High-Heels, er in abgeranzten Lederboots. Na, wenn schon nicht die Klamotten, dann passen sie wenigstens ihre Terminkalender jetzt deutlich besser ab als früher.

"Wir sind mit meinen Film fertig, und jetzt machen wir für Brads Werbung", strahlt Angelina. Ob es ihr wichtig sei ihren Mann hier zu unterstützen?, fragt der Reporter am Rande der Premiere von Brad neuem Film 'Megamind'. "Ja, das ist ein wirklich lustiger Film!"

Brad Pitt leiht in dem Film seine Stimme einem Superhelden. "Meine Familie schaut so unglaublich viele Animationsfilme, das ist der Wahnsinn! Mehr als in jeder anderen Familie, denke ich! Ich hab das nur für meine Kleinen gemacht. Die Jungs haben ihn gesehen und lieben ihn. Darum gings mir."

- Anzeige -

Das ist und bleibt also Thema Nummer eins: Den Kids soll es bestens gehen. Da wird sogar ein ganzes Boot für Geburtstagskind Pax gemietet, der diese Woche sieben Jahre alt geworden ist. So schippern die Brangelinas fröhlich über die Saine.

Wie feiert so eine Familie eigentlich Weihnachten? Angelina: "Das haben wir bis jetzt noch nicht entschieden." Aber egal wie und vor allem wo auf der Welt gefeiert wird, seit gestern ist uns klar, dass nach allen Krisengerüchten bei Brad, Angelina und den Kids derzeit alles prima läuft.

— ANZEIGE —