Brandon Flowers: Wichtige Gespräche auf der Toilette? Nie!

Brandon Flowers
Brandon Flowers © coverme.com

Brandon Flowers (32) führte auf der Toilette keine tiefsinnigen Gespräche mit Tony Bennett (87).

- Anzeige -

Stilles Örtchen bleibt still

Der Frontmann der Indie-Rock-Band The Killers ('Human') traf die Musik-Legende ('New York, New York') - auf dem Männerklo. Dort wollte der Amerikaner trotzdem nicht mit seinem Idol sprechen, da er das Stille Örtchen für einen Plausch als unpassend empfand. Der Künstler ist ein großer Fan des Kultmusikers und konnte es gar nicht fassen, als dieser ihm von Angesicht zu Angesicht gegenüberstand. Obwohl Flowers sich liebend gerne mit Bennett unterhalten hätte, glaubt er bis heute, das Richtige getan zu haben. "Ich stand am Pissoir neben Tony Bennett und wir erleichterten uns zur selben Zeit. Es war still, es ist eine schwierige Zeit, eine Unterhaltung mit jemandem anzufangen. Aber es war Tony Bennett, es war verrückt!", lachte er im Gespräch mit dem 'Q'-Magazin. Flowers Bandkollege Ronnie Vannucci Jr. (37) konnte in dem Interview gleich eine ähnliche Geschichte beisteuern. "Bei mir war es Brad Pitt, beim Live 8 [weltumspannendes Rock-Konzert, um gegen Armut zu kämpfen]", lachte der Schlagzeuger.

Der Frontmann wurde außerdem zu seinen Bühnenauftritten befragt, bei denen manche seiner Bewegungen Fragen aufwerfen würden. Während er die Behauptung bestreitet, dass es ein Markenzeichen-Move von ihm wäre, auf seinen Zehenspitzen zu stehen, damit er das Mikrofon erreicht, gab er zu, dass er teuren Schmuck ablege, bevor er die Hände seiner Anhänger schüttele. "Es stimmt nicht, dass ich versuche, das Mikrofon zu erreichen, wenn ich das tue! Das wurde vermutlich einfach zu so einem seltsamen nervösen Tick, den ich habe. Ist es einer meiner 'Schritte'? Es ist vielleicht eine Bewegung, aber das Mikrofon ist in der Höhe verstellbar, also liegt das an dem, wer auch immer es da draußen aufstellt", lachte der Star. "Ich verlor ein oder zwei Armbänder. Ich werde nicht sagen, in welcher Stadt. Ich will nicht in Schwierigkeiten geraten. Okay, es war Newcastle [in Großbritannien]! Ich will meinen Ehering nicht verlieren! Ich ziehe ihn nach dem Gig wieder an", so Brandon Flowers über Langfinger-Fans.

© Cover Media

— ANZEIGE —