Bradley Cooper: Suki und ich sind kein Paar

Bradley Cooper: Suki und ich sind kein Paar
Suki Waterhouse und Bradley Cooper © Cover Media

Bradley Cooper (40) dementierte Gerüchte, er sei wieder mit Suki Waterhouse (23) zusammen.

- Anzeige -

Trotz Glastonbury-Besuch

Der Schauspieler ('Silver Linings') trennte sich im März nach zwei Jahren Beziehung von dem britischen Model. Am Freitag [26. Juni] wurden die beiden aber gemeinsam beim englischen Glastonbury Festival gesichtet, woraufhin sofort spekuliert wurde, dass sich ein Liebescomeback anbahnen könnte.

Doch Bradley stellte im Gespräch mit 'Mail On Sunday' klar: "Ich würde nicht sagen, dass wir wieder zusammen sind."

Nur kurze Zeit nach seiner Trennung traf sich der Frauenschwarm immer wieder mit Model Irina Shayk (29). Ein richtiges Paar wurde aus den beiden aber wohl nicht, was für Freunde durchaus überraschend war. "Irina ist schlau und erwachsen. Sie haben eine tolle Verbindung", so ein Insider kürzlich im Magazin 'Us Weekly'. "Bradley braucht ein Mädchen, das mit ihm mithalten kann."

Bradley scheint von Suki nicht loszukommen. Schließlich besuchten sie im April auch schon das Coachella Festival in Kalifornien gemeinsam. Damals sagte ein Nahestehender dem Magazin 'Grazia': "Suki war enttäuscht, wie schnell ihr Liebes-Comeback wieder im Sand verlief, aber das war unvermeidbar, da sie noch immer dieselben Probleme hatten. Sie war allerdings ein bisschen überrascht, wie schnell Bradley Trost bei Irina gefunden hat."

Bradley Cooper hatte sich angeblich von Suki Waterhouse getrennt, da er sich mehr Unterstützung für seine Karriere erhofft hatte.

Cover Media

— ANZEIGE —