Brad Pitt und Angelina Jolie: Überraschung!

Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie und Brad Pitt © Cover Media

Dass sich Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (39) diesen Monat das Ja-Wort geben würden, ahnten nicht mal ihre Freunde.

- Anzeige -

Jetzt sind wir verheiratet

Das Hollywood-Pärchen bestätigte gestern, dass es am 23. August auf seinem französischen Anwesen Chateau Miraval in den Hafen der Ehe eingelaufen ist. Dies soll sogar Nahestehende der zwei Stars erstaunt haben, wie ein Insider jetzt gegenüber 'Us Weekly' preisgab. "Das war eine totale Überraschung, aber offensichtlich etwas, was sie für den richtigen Moment geplant hatten", sagte der Informant über die Trauung, bei der anscheinend nur 22 Gäste anwesend waren. "Alle freuen sich für sie. Es war eine kleine Zeremonie, nur mit Familie und Freunden, genau so wie sie sich das gewünscht hatten. Ich bin froh, dass sie das geschafft haben. Wir haben sie alle sowieso als verheiratet betrachtet, aber jetzt ist es offiziell."

Kennengelernt haben sich der Schauspieler ('World War Z') und seine Kollegin ('Der fremde Sohn') 2004 am Set ihres gemeinsamen Actionstreifens 'Mr. & Mrs. Smith', bevor sie sich vor zwei Jahren verlobten. Gemeinsam ziehen sie die Kinder Maddox (13), Pax (10), Shiloh (8), Zahara (9) und die sechsjährigen Zwillinge Vivienne und Knox groß, die allesamt eine aktive Rolle bei der Hochzeitszeremonie ihrer Eltern spielten. Maddox und Pax durften ihre Mutter zum Traualtar führen, Zahara und Vivienne streuten Blumen und Knox und Shiloh übergaben dem Brautpaar die Ringe.

Die Trauung fand derweil angeblich in Frankreich statt, weil Angelina ihrer verstorbenen Mutter Marcheline Bertrand (†56) damit den Wunsch, dass ihre Tochter in dem europäischen Land heiratet, erfüllen wollte. Diese starb 2007 an Eierstockkrebs.

Nach ihrer Hochzeit begaben sich die Frischvermählten übrigens nach Malta, wo sie schon bald einen gemeinsamen Film drehen werden. Anschließend ging es für Brad weiter nach Großbritannien, um dort die Werbetrommel für seinen neuen Streifen 'Herz aus Stahl' zu rühren. Dabei zeigte er auch stolz seinen Ehering, der Berichten zufolge von Robert Procop designt wurde und 10.000 US-Dollar wert ist.

Angelina Jolies Vater Jon Voight (75, 'Beim Sterben ist jeder der Erste') war indes wohl nicht bei der Heirat seiner Tochter anwesend, kommentierte diese aber gegenüber 'E!' mit den Worten: "Es hört sich an, als sei das eine wunderbare Hochzeit gewesen. Es muss wunderschön gewesen sein, dass die Kinder daran teilnahmen. Ich weiß, dass es während der Emmy-Wochen passierte, deshalb konnte sie das klammheimlich machen. Ich freue mich sehr für sie."

Cover Media

— ANZEIGE —