Brad Pitt und Angelina Jolie: Kostspielige Renovierung

Brad Pitt und Angelina Jolie: Kostspielige Renovierung
Brad Pitt und Angelina Jolie © Cover Media

Die Renovierungsarbeiten an dem französischen Schloss von Brad Pitt (51) und Angelina Jolie (40) haben angeblich ihr Budget gesprengt.

- Anzeige -

Millionen fürs Schloss

Der Hollywoodstar ('Fury') und seine Ehefrau ('Maleficent') erwarben das Château Miraval im Jahr 2012 für umgerechnet rund 48 Millionen Euro, zuvor hatten sie das Anwesen eine Zeitlang gepachtet. Jetzt hat das Promipaar das französische Schloss modernisieren lassen und musste dafür tiefer als geplant in die Tasche greifen: "Mir wurde gesagt, dass es viel mehr gekostet hat, als ursprünglich geschätzt wurde und dass es das Budget bei weitem überschritten hat. Aus diesem Grund fliegt die Familie auch nicht mehr mit dem Privatjet, wenn sie dafür selbst zahlen muss", verriet James Farn, ein Nachbar und Inhaber einer Tourismusfirma, dem britischen 'Hello!'-Magazin. "Vielleicht kommt es manchen Leute merkwürdig vor, aber sowohl Brad als auch Angelina mögen die Vorstellung nicht, tausende von Dollar für einen Privatjet auszugeben, wenn sie für wesentlich weniger Geld mit einem normalem Flugzeug fliegen können. Die Kinder lieben es und für sie ist es ein Abenteuer."

Zu Beginn des Monats wurde das Paar erst auf einem Economy-Flug von Paris nach Nizza gesichtet. Obwohl Brangelina die Renovierungsarbeiten teuer zu stehen kam, soll es sich gelohnt haben. "Ich habe Freunde im französischen Weingeschäft, die dort waren und meinten, dass es einfach atemberaubend sei. Es gibt ein unauffälliges Metalltor und sobald die Sicherheitsleute es geöffnet haben, fährt man einen 3km langen, von Olivenbäumen gesäumten Weg entlang. Es gibt Fontänen und eine riesige Rasenfläche mit Shetland-Ponys für die Kinder sowie einen großen Teich mit Koi-Karpfen. Jetzt, wo das Hauptgebäude fertig gestellt ist, muss es eine große Erleichterung für sie sein, endlich mehr Platz zu haben", fügte der Vertraute hinzu.

Brad, Angelina und ihre sechs Kinder verbringen ihre Sommer auf dem französischen Anwesen. Das Château Miraval und der Garten sind so groß, dass Familie Brad/Jolie kaum noch das Gelände verlässt. "Brad hat jede Menge Spielzeuge dort, sowie ein Teleskop, mit dem er nachts die Sterne beobachten kann. Sind sie einmal da, verlassen sie das Schloss kaum. Miraval hat die Größe eines kleinen Dorfes und sie haben dort alles, was man sich nur wünschen könnte, um sich und die Kindern zu beschäftigen. Die Paparazzi können nirgendwo in die Nähe gelangen und das ist wohl der Größte Luxus von allem."

Cover Media

— ANZEIGE —