Brad Pitt ein Fremdgänger?

Brad Pitt ein Fremdgänger?
© Splash News

Stewardess plaudert aus dem Sex-Nähkästchen

Skandal: Eine französische Stewardess namens Racine behauptet, in einem Privatjet Sex mit Brad Pitt gehabt zu haben. Wie das 'Star Magazine' berichtet, arbeitet Racine für eine Fluggesellschaft, die der Lebensgefährte von Angelina Jolie häufig in Anspruch nimmt, um von Amerika nach Frankreich zu fliegen.

- Anzeige -

Auf mindestens einem dieser Flüge soll es zum Geschlechtsverkehr über den Wolken gekommen sein. Daraus macht die 22-jährige Racine kein Geheimnis. Die junge Frau gibt an, neben Brad mit weiteren prominenten Männern geschlafen zu haben. "Ich habe mit mindestens drei Männern geschlafen, mit denen Angie auch geschlafen hat", so die Flugbegleiterin stolz. "Und, sie alle sagten mir, es wäre der beste Sex ihres Lebens gewesen. Sex ist für mich wie Nahrung. Ich brauche es jeden Tag", plappert Racine weiter.

Brad Pitt ein Fremdgänger?
© dpa, epa Christophe Karaba

Obwohl Angelina 2009 in einem Interview erklärte: "Ich bezweifle, dass Treue existentiell ist für eine Beziehung", soll ihr der angebliche Seitensprung doch ordentlich zusetzen. "Angelina will, dass Brad ihr ganz alleine gehört", so ein Insider zum Blatt. "Sie ist scheinheilig und unfair, denn auch sie hatte andere Liebhaber, während sie mit Brad zusammen war“, weiß er zu berichten.

Offenbar ist sich Angelina der Tatsache bewusst, dass das Sexleben von ihr und Pitt nicht mehr das ist, was es mal war. Dass Pitt seine Gelüste außer Haus befriedigt, soll angeblich immer häufiger vorkommen. "Überall, wo er hingeht, werfen sich ihm die Frauen an den Hals. Er hat mehr Gelegenheit zu betrügen, als jeder andere. Was er will, bekommt er auch."

(bildquelle: dpa, splash)

— ANZEIGE —