Bowie Sohn heiratet Freundin direkt nach Krebs-Diagnose

Duncan Jones heiratete seine Freundin direkt nach der Krebsdiagnose
Duncan Jones hat seine Freundin nur Stunden nach der Krebsdiagnose geheiratet. Und seine Haare hat er auch raspelkurz geschnitten

Schönster Liebesbeweis des Jahres

Das ist wohl der romantischste Liebesbeweis des Jahres: Duncan Jones, der Sohn von David Bowie, hat seine Freundin wenige Stunden nach ihrer Krebsdiagnose geheiratet.

- Anzeige -

Am 4. November ertastete Duncan Jones einen Knoten in der Brust seiner 32-jährigen Freundin. Zwei Tage später, am Tag der US-Wahl, erfuhr Rodene Ronquillo, dass sie Brustkrebs hat. Bei Twitter schrieb Duncan Jones jetzt: „Wir waren von dieser Nachricht ziemlich überrascht: Krebs und Wahltag, also habe ich mich dazu entschlossen ein Set daraus zu machen. Wir sind runter zum Rathaus gelaufen und haben geheiratet. Also, Krebs, Wahl und Hochzeit, alles an einem Tag.“

Zwei Tage später wurde seine frisch gebackene Ehefrau Rodene Ronquillo Jones operiert.

Duncan Jones trägt seine Haare eigentllich länger
Als Liebesbeweis hat sich Duncan Jones seine Haare kurz schneiden lassen © Antonio Salvador/ WENN, AS6

Die OP hat die Fotografin gut überstanden, inzwischen hat sie mit der Chemotherapie begonnen. „Ich liebe meine Frau mehr als jeden anderen Menschen. Sie ist so jung. Frauen erkranken immer jünger an Brustkrebs. Frauen, tastet euch ab“, twitterte er weiter.

Außerdem veröffentlichte er jetzt ein Foto von sich und seiner Frau, auf dem sie beide mit raspelkurzen Haaren zu sehen sind. Ein weiterer Liebesbeweis des 42-Jährigen an seine kranke Frau.

Bildquelle: Twitter/Wenn

— ANZEIGE —