Boris Becker will Finca behalten

Tennislegende Boris Becker will seine Villa auf Mallorca nicht kampflos aufgeben und versucht jetzt die für den 28. Juni angesetzte Zwangsversteigerung abzuwenden. "Ich möchte das Haus behalten, mein Herz hängt daran", so der 44-Jährige im Gespräch mit 'Bunte' und versprach, die "geforderte Summe zu bezahlen".

- Anzeige -

Ein Gericht in Palma entschied sich für die Zwangsversteigerung, da Becker offene Rechnungen in Höhe von 700.000 Euro nicht bezahlt hatte.

— ANZEIGE —