Boris Becker ist ein Genießer

Herzlichen Glückwunsch, Boris Becker. Der Ex-Tennis-Held ist der 'Genießer des Jahres'. In Bonns neuem Luxushotel 'Kameha Grand' wurde Boris mit dem vom Busche Verlagshaus gestifteten höchsten deutschsprachigen Hotellerie- und Gastronomiepreis ausgezeichnet. Und viele Promis waren sich einig: Völlig zu Recht. Das fand auch die Ex-Freundin von Oliver Pocher, Monica Ivancan: "Der kann genießen. Sieht man an seinen vier Kindern, und er hat auch um die Hüfte zugelegt."

— ANZEIGE —

Über die Ehrung sagte der Ex-Profi-Tennisspieler in seiner Dankesrede: "Endlich wird der Preis des Genießers des Jahres jemandem verliehen, der ihn auch wirklich verdient hat - und zwar mir. Nachdem ich Jahre lang öffentlich für mein geliebtes Leben kritisiert wurde, werde ich nun geehrt", freute sich der Star, gab aber zu: "Ich gebe es zu, ich gehe gerne in schöne Hotels, ich esse gerne gut, ich trinke gerne einen guten Wein, ab und an auch mit einer schönen Frau. Seitdem ich verheiratet bin, ist das aber vorbei."

(Bild: actionpress)

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —