Bonnie Strange steht auf wilde Kerle

Bonnie Strange
Bonnie Strange © Cover Media

Bonnie Strange (28) bekommt bei Männern Schmetterlinge im Bauch, vor denen so manche Frau wegrennen würde.

- Anzeige -

Mit Ecken und Kanten

Die TV-Frohnatur ('Shopping Queen') hat schon immer ihr Ding gemacht und sich nie darum gekümmert, was andere von ihr halten. Sie war mit dem Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht (24, 'Quellen des Lebens') liiert und knapp ein Jahr mit dem Modeblogger Carl Jakob Haupt verheiratet, den sie in einer exzentrischen Zeremonie im knappen Brautkleid in Las Vegas das Ja-Wort gab. Ob andere ihre Entscheidungen befürworten ist der Blondine schnuppe - eine solche Haltung schätzt sie auch bei Mr. Right. "Ich mag Männer, denen es egal ist, wie andere über sie denken", gestand sie im Gespräch mit dem Starmagazin 'in' und ging sogar noch weiter. Mit Grusel-Geschichten bringe man sie erst so richtig auf Hochtouren: "Ich stehe auf extreme Typen. Wenn mir ein Mann erzählt, dass er mal im Knast saß, schlägt mein Herz automatisch höher."

Vielleicht trifft ihr Beuteschema bei vielen nicht den Geschmack, trotzdem kann sich Bonnie für Typen begeistern, die Ecken und Kanten haben. Wie ihre Verflossenen eben: "Mein Exfreund Wilson Gonzalez und mein Exmann Carl Jakob Haupt sind Männer, denen alles scheißegal ist. Sie entsprechen vielleicht nicht den gängigen Schönheitsidealen, aber in meinen Augen sind sie perfekt, eben wegen ihrer Augenringe und wilden Frisuren."

Sie selbst sei schließlich genauso wild wie ihre Ex-Partner. Und vielleicht hat sie inzwischen sogar ihren Traummann gefunden: Seit ungefähr sechs Wochen ist die quirlige Wahl-Berlinerin mit ihrem Freund Ken zusammen, den sie den Spitznamen "Tanone" verpasst hat und den sie bei einem Job in Madrid kennenlernte. Zum Liebesbeweis ließ sie sich ein T auf den linken Ringfinger tätowieren, der Wahl-Londoner ein B. Auf Instagram nennt sie ihren Schatz zumindest schon "my fiancée", doch ob die beiden tatsächlich verlobt sind, bestätigte das It-Girl nicht. "Ich hoffe, dass es zwischen uns lange hält", meinte sie nur gegenüber 'Bild'.

Zumindest ihr Tattoo hat Bonnie Strange für die Ewigkeit, wenn sie das will.

Cover Media

— ANZEIGE —