Bonnie Strange: Sieben Folgen GZSZ

Bonnie Strange
Bonnie Strange © Cover Media

Bonnie Strange (27) ist mit ihrem ersten Ausflug ins Schauspielfach mehr als zufrieden.

- Anzeige -

Gastauftritt in der Kultserie

Das Berliner It-Girl wird ab dem 22. April in sieben Folgen der Kultserie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' zu sehen sein. Dabei spielt sie laut Pressemitteilung des ausführenden Senders RTL Kitty Rocket - ihres Zeichens It-Girl, Sängerin, Fotografin und Model. Der Sprung vom eigenen Charakter zur Serienfigur ist also nicht allzu groß für die Ex von Wilson Gonzales Ochsenknecht (24, 'Gangs'). Sie ist überglücklich über den Coup und gestand, schon als junges Mädchen Riesenfan der Serie gewesen zu sein: "Wenn ich mal eine Folge nicht sehen konnte, dann habe ich sogar geweint. Es ging teilweise so weit, dass wir in der Schule auf dem Pausenhof Szenen nachgespielt haben."

Und ganz nebenbei hat das kreative Multitalent beim Fernsehausflug auch noch eine neue Leidenschaft entdeckt. Der Trip vor die Kamera soll auf keinen Fall einmalig bleiben: "Schauspielerin ist ein echter Traumberuf, ich habe jetzt Blut geleckt."

Dennoch setzt die modebegeisterte Shop-Besitzerin - ihr Berliner Laden heißt 'The Shit Shop', ihr eigenes Label 'The Shit' - auf Vielseitigkeit. So arbeitete sie unter anderem auch schon mit der Kosmetikmarke 'Manhattan' zusammen: "Ich war Gesicht der Winterkampagne, und es stehen noch weitere Projekte an", verriet die gebürtige Russin im Interview mit der Zeitschrift 'Glamour. "Aber ich möchte jetzt noch nicht so viel verraten, es soll ja spannend bleiben."

Das bleibt es bei so viel Abwechslung im Leben von Bonnie Strange allemal!

Cover Media

— ANZEIGE —