Bobby Brown ist wieder Vater geworden

Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden.
Bobby Brown und seine Ehefrau Alicia Etheredge-Brown sind wieder Eltern geworden. © Instagram

Ein Mädchen für Bobby Brown – während seine andere Tochter im Sterben liegt

Und wieder einmal beweist das Leben, dass Freud und Leid ganz nah beieinander liegen können. Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden. Wie das 'People'-Magazin berichtet, brachte seine Ehefrau Alicia Etheredge-Brown ihr zweites gemeinsames Kind – ein kleines Mädchen – am 11. Juli 2015 im Cedars-Sinai Krankenhaus in Los Angeles zur Welt. Es ist eine der schönsten Nachrichten für ein Paar, doch man mag sich kaum vorstellen, was in dem Musiker derzeit vorgeht.

- Anzeige -

Während die eine Tochter geboren wird, liegt sein anderes Mädchen in einem Hospiz und wird sterben. Nachdem Bobbi Kristina am 31. Januar 2015 leblos in einer Badewanne gefunden wurde und sich ihr Zustand in all den Monaten nicht gebessert hatte, wurde die 22-Jährige Ende Juni schließlich in ein Hospiz verlegt. Nun empfängt ihr Vater ein neues Mitglied in seiner Familie, muss aber gleichzeitig von einem anderen Abschied nehmen. Vielleicht aber kann die Geburt seiner kleinen Tochter Browns Sorgen zumindest für einen Tag etwas verblassen lassen.

Bobby Brown und Alicia Etheredge-Brown gaben sich 2012 das Jawort. Ihr erstes Kind, Sohn Cassius, ist bereits fünf Jahre alt. Seine Kinder aus früheren Beziehungen sind neben Bobbi Kristina: LaPrincia Brown, Landon Brown, and Bobby Brown Jr.

— ANZEIGE —