Bobbi Kristina Brown: Tante Leolah Brown wittert eine tödliche Verschwörung

Leolah Brown wird bei der Trauerfeier von Bobbi Kristina vor die Tür gesetzt.
Leolah Brown hält ihre Gefühle nach dem Rausschmiss aus der Kirche nicht zurück. © INFphoto.com

Bobbi Kristinas Tante nach der Trauerfeier: "Ich werde die Wahrheit sagen"

Am 01. August hatten sich zahlreiche Angehörige zu einer Trauerfeier zu Ehren von Bobbi Kristina Brown versammelt, um in Würde Abschied zu nehmen. Doch dabei kam es zum Eklat, weil sich manche Mitglieder des Houston- und Brown-Clans spinnefeind sind. Wegen eines heftigen Wutanfalls musste Bobbis Tante Leolah Brown sogar die Kirche verlassen. Sie hatte lautstark dagegen protestiert, dass Whitney Houstons Schwester Pat eine Rede hielt. Nach ihrem Rausschmiss machte sich Leolah Brown bei den Reportern Luft und verriet, dass sie an eine tödliche Verschwörung glaubt.

- Anzeige -

Gleich zu Beginn stellt Bobbis Tante wutentbrannt vor der Journalisten-Schar klar, dass sie zu den Todesfällen in ihrer Familie nicht schweigen wird: "Glaubt mir: Es ist nicht vorbei. Ich gebe Interviews und ich werde die Wahrheit sagen." Danach erzählt Leolah Brown völlig aufgebracht, was sich während der Zeremonie in der St. James United Methodist Church zutrug: "Alles lief wunderbar bis Pat anfing, zu sprechen. Das möchte ich nicht. Ich sagte ihr dann: 'Whitney wird dich aus dem Grab heraus heimsuchen'".

Doch damit nicht genug: Bobby Browns Schwester deutet sogar an, dass sie hinter dem Tod ihrer Nichte eine große Verschwörung vermutet: "Es ist genau wie mit ihrer Mutter. Benutzt euer Gehirn: Das kann doch kein Zufall sein. Das hängt doch zusammen." Damit spielt Leolah wohl darauf an, dass Whitney Houston und ihre Tochter Bobbi Kristina unter ähnlichen Umständen verstarben.

Der Sarg von Bobbi Kristina wird zu der Trauerfeier transportiert.
Hier wird der Sarg mit Bobbi Kristina für die Trauerfeier aus dem Leichenwagen herausgehoben. © INFphoto.com

Die berühmte Soul-Sängerin Whitney Houston war im Februar 2012 tot in ihrer Badewanne aufgefunden worden. Sie starb im Alter von nur 49 Jahren. Anfang 2015 wiederholte sich dann die Familientragödie: Whitney Houstons 22-jährige Tochter Bobbi Kristina wurde leblos in der Badewanne ihres Hauses aufgefunden.

Nach rund einem halben Jahr im Koma war sie am 26.07.2015 in einem Hospiz gestorben. Am 03. August soll sie auf dem Fairview Friedhof in New Jersey direkt neben ihrer Mutter beerdigt werden.

— ANZEIGE —