Bob Geldof heiratet im Sommer

Bob Geldof heiratet im Sommer
Bob Geldof bei einer Veranstaltung in London © Jonathan Short/Invision/AP

Der irische Musiker Bob Geldof (63) will seine Freundin, die französische Schauspielerin Jeanne Marine (49), angeblich im Sommer heiraten - in der Kirche, in der die Trauerfeiern für seine Tochter Peaches (1989-2014) und seine Ex-Frau Paula Yates (1959-2000) stattgefunden haben. Wie "The Sunday People" berichtet, hätten die beiden die Kirche St Mary Magdalene & St Lawrence in der Nähe ihres Zuhauses in Faversham gewählt, weil sie so bedeutungsvoll für die Familie sei. Im September 2012 hatte Peaches dort den Musiker Tom Cohen geheiratet, auch Geldof selbst hatte dort schon einmal Ja gesagt: 1986 zu Paula Yates. 1996 ließen sich die beiden scheiden, seitdem ist der Musiker mit Jeanne Marine zusammen.

- Anzeige -

An denkwürdigem Ort

Die Zeremonie soll im August im kleinen Kreis stattfinden - und damit nur wenige Monate nach dem Jahrestag von Peaches Geldofs Tod. Am 7. April 2014 war sie leblos in ihrem Haus aufgefunden worden. Heroin soll bei ihrem Tod eine Rolle gespielt haben. Ihre Mutter Paula Yates starb im Jahr 2000 an einer versehentlichen Überdosis der Droge.

Offenbar ist Bob Geldof aber nicht der einzige in der Familie, der in diesem Jahr vor den Traualtar treten will. Gerüchten zufolge plant auch seine Tochter Fifi Trixibelle (32) ihrem Verlobten Andrew Robertson das Ja-Wort zu geben - nur wenige Wochen vor der Hochzeit ihres Vaters.

— ANZEIGE —