Blondie-Star Debbie Harry ist die "Stilikone des Jahres"

Blondie-Star Debbie Harry ist die "Stilikone des Jahres"
Debbie Harry ist "Stilikone des Jahres" © imago/i Images, SpotOn

ELLE Style Awards 2017

Von wegen altes Eisen: US-Sängerin Debbie Harry (71, "French Kissin' in the USA") ist am Montagabend zur "Stilikone des Jahres" gekürt worden. Und bei der Preisverleihung der ELLE Style Awards 2017 in London machte sie ihrem Titel alle Ehre, denn langweilig war ihr schräges Outfit sicher nicht: Das inzwischen ergraute frühere Sexsymbol erschien in einem knallrot-braun gemusterten hochtaillierten Hosenanzug mit überlangen Ärmeln. Dazu kombinierte sie eine schwarz-weiße Bluse und Schuhe in derselben Farbkombination.

Und auch beim Make-up hielt sich der Star der Post-Punk-Band Blondie (seit 1974) nicht dezent zurück: Schwarzer Eyeliner, rosa Lidschatten, akkurat gezogene Augenbrauen, Rouge und altrosafarbener Lippenstift sorgten für einen frischen Look. Für genau solche Auftritte wurde die US-Amerikanerin ausgezeichnet.

Emma Watson ist "Frau des Jahres"

Auch Schauspielerin Emma Watson (26, "Colonia Dignidad") bekam einen Preis: Für die Jury ist sie wegen ihres humanitären Engagements die "Frau des Jahres". Seit Juni 2014 ist sie UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Menschenrechte. Die in Paris geborene britische Künstlerin erschien in einer schulterfreien, bodenlangen, cremefarbenen Dior-Robe, die mit zarten Baum-Ornamenten verziert war, wie auf der Magazin-Homepage "elle.com.au" zu sehen ist.

"Das ist kein Jahr, in dem wir uns erlauben, leise zu sein", sagte sie unter großem Applaus, als sie ihren Preis entgegennahm - in Anspielung auf die Sexismus-Debatte um US-Präsident Donald Trump (70). "Das ist das Jahr, in dem die Stimmen der Frauen gehört werden."

spot on news