Blitzscheidung von Cathy: Jetzt meldet sich Richard Lugners Ex-Frau zu Wort

Richard Lugner mit Frau Cathy auf dem Deutschen Filmball in München
Die Ehe von Cathy und Richard Lugner ist am Ende. © ddp images

Der Baulöwe lässt sich noch im November scheiden

Blitzscheidung bei Richard 'Mörtel' Lugner und seiner Cathy: Der Baulöwe hat österreichischen Medien bestätigt, dass er sich scheiden lässt – und zwar bereits am 30.11.2016. Das Thema Geld spiele keine Rolle bei der Trennung, sagt zumindest seine Exfrau Christina 'Mausi' Lugner. 

- Anzeige -

"Dass Richard Sorge um sein Erbe hat, kann ich zu 100 Prozent ausschließen. Von der Finanzlage her ist die ganze Firmenkonstruktion ein bisschen desaströs. Das ist also kein Grund für eine Blitzscheidung", behauptet Exfrau Nummer Vier im Interview. Mit Mausi war Mörtel 17 Jahre lang verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

Aber Richard Lugner kann trotz seiner Prostatakrebs-Diagnose und der täglichen Strahlentherapie noch lachen. In einem Telefoninterview witzelt der 84-Jährige über eine mögliche Hormontherapie: "Wo man die männlichen Hormone irgendwie abtötet und weibliche kriegt. Da können einem dann Busen wachsen."


Blitz-Scheidung bei den Lugners
Blitz-Scheidung bei den Lugners Jetzt meldet sich Lugners Ex-Frau zu Wort 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Und auch seine Ex Mausi blickt zuversichtlich in die Zukunft: "Diese Krankheit wird er auch noch überstehen, er wird sicherlich 130 - das prognostiziere ich ihm mal, und dann kann er noch Minimum fünfmal heiraten, locker." Einen Seitenhieb kann sich die 51-Jährige dann aber doch nicht verkneifen und gibt Mörtel einen Ratschlag auf den Weg: "Zu jung sollte er nicht fündig werden. Ich meine, viel jünger geht es sowieso nicht mehr." 

— ANZEIGE —